Beschäftigungsmöglichkeiten 14 M altes Kind

Hallo ihr,
wegen der neuen Corona Regelungen wird unsere Krabbelgruppe erstmal nicht mehr stattfinden können. Auch musikgarten ist gestrichen.
Jetzt überlege ich, was ich meiner Tochter vor allem bei schlechtem Wetter anbieten kann... also vor allem außerhalb der Wohnung...
Wir gehen auch gerne auf den Spielplatz. Aber vor allem bei längerem Regen ist das nicht so toll,da sie noch nicht wirklich laufen kann.
Habt ihr Ideen für uns, was wir bei Regen machen können? :)
Liebe Grüße, monchichi

1

Wir gehen trotzdem raus, dann eben mit Plane und Regenmantel. Toll ist es bei den Temperaturen nicht :-D Aber für frische Luft bleibt nicht viel anderes, wir gehen auch manchmal in den Zoo. Macht einem nur selber bei so einem Wetter dann wenig Spaß, immerhin kann man zwischendurch mal durch die trockenen Tierhäuser durch ;-) Was hier auch gerade der große Hit ist: Mit dem Bus oder Zug fahren. Sie flippt völlig aus, das könnte sie den ganzen Tag machen. Insofern kombiniere ich das immer - im Regen zur Haltestelle laufen, eine schöne lange Strecke mit viel zum gucken fahren, dann in der Stadt Kleinkram erledigen, kurze Strecke zurück und heimlaufen.

2

Bleiben die Zoos den offen? Das zählt doch sicher zu Freizeitpark...

3

Gute Frage, daran habe ich gar nicht gedacht, denn hier war er nicht sehr lange zu. Es gab gesperrte Bereich und nur geringen Einlass, außerdem an vielen Stellen Maskenpflicht. Bisher steht auch auf der Website nichts von Schließung. Ich vermute mal, dass die offen bleiben, wenn sie nicht explizit erwähnt wurden...?

4

In dem Alter hatte ich Motte dann in der Trage und wir waren spazieren. Aber nur kleine Runden.

Drin haben wir auf dem Bett getobt und gekuschelt, Bücher geguckt, ihr Spielzeug benutzt, sauber gemacht... keine Ahnung 😅 irgendwie gingen die Tage gut rum 😅

Top Diskussionen anzeigen