Kureinrichtung

Huhu

Ich möchte eine Kur beantragen und habe heute die Beratung gehabt. Mir wurde eine Kureinrichtung namens Thalita "angedreht". Schwerpunkt ist dort allerdings das Thema Ernährung und Stoffwechselerkrankungen. Das ist so gar nicht das was ich brauche bzw was ich mir vorstelle. Es muss nichts am Meer sein
Da will ja jede Mutter hin... Berge wären schön. Der Schwerpunkt für mich wäre eher auf Angstzustände, ptbs, usw zu legen. Essen und kochen kann ich. Auch wäre es mir wichtig nicht mitten im Trubel zu sein. Am liebsten in der Pampa. Tiere dazu ... gibt es soetwas ? Ich soll gern eigene Vorschläge einbringen.

Mir ist wichtig, dass Kleinkinder und Kinder bis 11/12 aufgenommen werden.

Ich freue mich auf eure Tips und Erfahrungen

1

Wer hat dir das denn angedreht? Bei welcher Kurberatung warst du?
Prinzipiell hast du das Recht auf freie Klinikwahl. Natürlich sollten die Indikatoren passen denn sonst bringt die Kur wenig bis nix.

2

Es wurde mir sehr intensiv empfohlen. Es ist noch nichts fest. Ich bin Zwar mit 90kg kein Leichtgewicht. Aber mit 1,82 auch nicht adipös. Meine Töchter beide defintiv auch nicht.

Ich habe eine Klinik gefunden die vorrangig auf die Psyche eingeht. BurnOut und Co.
Burn out steht derzeit im Raum, aber ich arbeite ka nichtmal zur Zeit. Also ist das für mich eher nicht denkbar.

3

Dann setz dich bitte für deine Wunschklinik ein! Hab gesehen, die empfohlene Klinik gehört zur Caritas und daher denke ich auch, du hast über die beantragt. Die versuchen natürlich ihre Kliniken voll zu machen.
Ich kann dir als unabhängige Kurberatung die Kurberatung Deutschland um Annina Dessauer sehr ans Herz legen.
Ich wünsche dir gute Erholung! Muss leider noch warten, da ich aktuell in der 20. Woche bin und letztes Jahr im Dezember gerade erst war.

Top Diskussionen anzeigen