Kindgerechter Name für das weibliche Geschlechtsteil

Hallo,

Mein Kleiner lernt grade sprechen. Während er einen "Lümmel" hat (mein Mann nennt den Penis so....... fürchterlich..), finden wir keinen kindgerechten Namen für das weibliche Pendant.

Wie nennt ihr es?

3

Wie wäre es einfach mit den richtigen Begriffen? Penis und Scheide.
Kindern ist das nämlich völlig egal und warum Lümmel oder Pipimann oder Schniepi kindgerechter sein soll als Penis hab ich noch nie verstanden.

Das Problem haben ja die Erwachsenen, denen es peinlich ist, Penis und Scheide zu sagen.

1

Vulva und Vagina. Die biologischen Begriffe sind da kindgerecht und korrekt, empfinde ich zumindest so.

4

Ich bin da ganz bei dir. Wir benennen die Geschlechtsteile auch so wie sie wirklich heißen. Es braucht dafür keine "Kosenamen" finde ich. Wir benennen ja auch alle andere Körperteile mit ihren jeweils richtigen Namen.

6

Richtig! Kinder sollten einfach keine Scham vor ihrem Körper aufbauen und das Gefühl haben, dass man die Geschlechtsteile anders benennen muss. Ist übrigens auch wichtig für eine Stärkung gegen Missbrauch.

weitere Kommentare laden
2

Wir nennen es definitiv beim Namen.

Der Arm heißt ja auch arm, und das Bein Bein.

Warum sollten dann die Geschlechtsorgane anders benannt werden? 😉😊

5

Hey
Meine Tante hat ihrem Sohn immer gesagt das heißt „schnecksche“ (hessisch) 😂😂 ich sage Mumu🙈 die medizinisch korrekten Wörter sind pädagogisch wohl am sinnvollsten🤔 allerdings sag ich eigentlich auch selbst Mumu😂😂
Lg hibbeline mit Christopher

11

Ich finde Mumu ist so ein schrecklicher Begriff 😅 ich kann nicht mal sagen warum, aber der ist echt furchtbar, da schüttelts mich 🙈😂😂

20

Mumu ist für mich die Abkürzung für Muttermund. :-D
Ich benutze seit Kindheit an das anatomisch ebenfalls nicht ganz korrekte "Scheide". Aber das mag auch regional unterschiedlich gehandhabt werden. Wenn ich mich nicht völlig falsch erinnere, wurde damals selbst im Aufklärungsunterricht/Thema Verhütung an der Schule auch vereinfacht von Penis und Scheide gesprochen. Vagina, Vulva, Hoden...das waren dann die Bezeichnungen bei diesen "wunderbaren" Grafiken im Biobuch...

7

Wir benutzen tatsächlich die „normalen“ Bezeichnungen - Penis&Vagina

8

Ich als Medizinerin bin bei Vulva und Vagina😏 Scheide tut es aber auch.
Und unsere Jungs haben allesamt einen Penis.
Ich bin der Meinung, man sollte da die richtigen Bezeichnungen für verwenden (Scheide ist halt umgangssprachlich "richtig").

9

Wir sagen Scheide. Oder Vagina, wobei Scheide „bevorzugt“ wird, da es leichter auszusprechen ist.

Das männliche Pendant ist der Penis!

10

Huhu!

Hier ist es auch Penis und Scheide (wobei Scheide ja auch nicht hundertprozentig korrekt ist, sich im Sprachgebrauch aber so eingebürgert hat...).

Mir war es wichtig, dass die Kinder sich auch anderen „vernünftig“ mitteilen können, z. B. im Kindergarten. Wenn die Erzieherin bei irgendwelchen Fantasienamen erstmal lang grübeln muss, was denn eigentlich überhaupt gemeint, finde ich das nicht so gut.

Daher sind wir bei den üblichen Bezeichnungen geblieben.

Liebe Grüße!

15

Wir verwenden die korrekten Begriffe.
Ich habe beruflich mit Jugendlichen zutun und in diesem Zuge mache ich auch viel zum Thema Sexualerziehung. Ich bin immer wieder entsetzt, wie viele Jugendliche nicht die Begriffe Penis/Hoden oder Vulva/Vagina kennen. Wenn ein 13jähriger ausschließlich das Wort Lümmel und Eier kennt, ist irgendwas schief gelaufen.

Top Diskussionen anzeigen