Drittes Kind wird eins.... was kann man da noch schenken?

Unser Jüngster wird die Tage ein Jahr alt. Da sein Bruder und seine Schwester drei und vier Jahre alt sind haben wir hier eine ordentliche Sammlung an Spielsachen. Wir würden ihm trotzdem gerne etwas zum Geburtstag schenken, auch weil die Großen daran sehr viel Freude haben. Aber was nur? Kuscheltiere musste ich schon in großen Mengen entsorgen, da wir durch Geburtstage, Weihnachten, taufen, Ostern etc so viele geschenkt bekommen haben dass sie weder bespielt noch ins Kinderzimmer gepasst haben.
Wer hat auch drei oder mehr Kinder und kann mir schöne Ideen geben? Optisch und von der Art bin ich eher Moulin Roty- als V-Tech-Käufer, falls das hilft.
Danke für euren Input!

1

Hm was habt ihr denn schon so?

Beliebt sind doch:
-Grimms Märchenbogen
-Regenbogenwippe
-Toniebox/Hörbert
-Kaufmannsladen (wobei da ist 1 vllt noch zu klein)
-Puppentheater
-Küche
-Ausflug ist immer ne schöne Sache und nicht materiell
-Bücher (kann man nie genug haben finde ich :D)
-Tut-Tut-Flitzer
-Schleichtiere (plus Bauernhof o.ä.?)
-Lego Duplo (Zoo, Puppenhaus...)
-Kindersessel (z.B. Ikea)


Das fällt mir so spontan ein 😂

5

Danke für die Antwort, unsere Kinder scheinen im Luxus zu schwelgen, da sind tatsächlich alles Sachen die es hier schon gibt. Das Activity Board kenne ich aus dem Kindergarten schon, das fanden die anderen Beiden auch immer klasse. Da werden wir wohl mal ein wenig basteln.
Kleidung kaufe ich lieber so, mag das ungern zum Geburtstag schenken. Es sei denn es ist ein Glitzer-Prinzessinnen-Kleid zum Verkleiden oder so.

9

Stimmt, Kleidung verschenke ich auch eher nicht zum Geburtstag 😅

2

Hüpfkissen,

selbst gebaute Spielewand (Vorteil: liegt nicht im Weg rum, man kann auch Sachen für die großen ranmachen z.B. Tafel, Buchstaben,..., langlebig :)

Verbrauchbares, z.B Stifte, Kleidung (er wird ja auch nicht nur auftragen von den großen vielleicht)

Spielzeug für draußen

Vorlesebücher - haben auch alle was davon


Generell finde ich aber eh, dass man es vor allem beim 1.geburtstag genießen sollte, dass das die kleinen eh nicht interessiert. Es reicht theoretisch also ein Geschenk zum auspacken - fürs feeling ;-) und sonst wünscht euch Gutscheine, Geld, gefülltes Sparschwein,..und wenn er dann mal selbst wünsche äußert, kann man was besorgen. Warum soll man irgendwelches Zeug kaufen, was das Kind nicht braucht, um die Bedürfnisse der anderen zu erfüllen, dass der Geburtstag „richtig“ ist. :-)

Ich hab zwei Jungs, der große 4 der kleine wird auch bald 1. wir haben eine spielewand (etsy „Activity Board“) gebaut und er bekommt ne Messlatte für die Wand (ellen&oskar- sehr schöne Sachen!) und holzbausteine. Das wars, weil dann ist ja auch bald Weihnachten und auch wir sind mit Spielzeug ausgestattet 🙈

3

Danke für die Antworten mit dem tollen Input, nur ganz kurz da ich gerade nicht viel Zeit habe:
Irgendwie hatte ich im Urin dass sofort der Satz kommt „ein Kind braucht keine großen Geschenke zum ersten Geburtstag.“
Danke, das weiß ich selbst. Das erste Kind hat entsprechen damals einen Kuchen bekommen. Deshalb habe ich ja auch direkt geschrieben, dass es größtenteils darum geht, den geschwisterkindern die Freude zu machen, ihrem kleinen Bruder etwas schenken zu dürfen. Da haben sie nämlich unfassbar viel Freude dran. Das mag auch jeder handhaben wie er mag, und brauche da keine missionarische Belehrung.
Und dem Kind einen Ausflug zu schenken, danke, vllt mit 14- das ist doch überhaupt nichts Greifbares für den Moment.
Sonst hab es tolle Ideen. Das activity Board könnte tatsächlich was sein. Danke!

10

1. habe ich nichts von Ausflug geschrieben

2. sollte es keine Belehrung sein, sonder wie es bei uns ist bzw ich es machen würde/werde. Kein Grund gleich so auszuflippen und mich anzugehen. Mein Beitrag sollte dir helfen, mehr nicht.

weiteren Kommentar laden
4

Wir haben das gleich problem. Habe zwei Jungs und eigentlich ich alles an spierzeug und Kleidung vom ersten vorhanden. Werde für den jüngsten jetzt Erweiterungen und Zubehör für vorhandenes spielzeug besorgen z.b. ein paar holzschienen für die eisenbahn. Straßen für die tut tut Flitzer . Einen schönen pulli oder hose, shirt. Hauptsache er hat ein bisschen zum auspacken.

6

Das mit der Straße für die Autos ist doch eine schöne Idee, da kommen die Größeren sicherlich auch noch einmal spielen 😂

7

Hallo

unsere drei sind jetzt zwar viel größer als deine und ich bin über deinen Frage mehr oder weniger drüber gestolpert.

Muss es was großes sein? Sonst könnten deine großen zwei ja jeder einen Tut Tut Flitzer schenken, den ihr noch nicht habt, oder Schienen als Erweiterung dazu.
Unser jüngster bekam so ein Hängenest/Hängehöhle. Wir hatten die im Wohnzimmer hängen, so tief, dass sie nur knapp über dem Boden war und der kleine auch rein & raus konnte. Er kuschelte sich da gerne rein, außerdem schaukelte sie ja auch etwas. Später kam sie dann in sein Zimmer. Das könnten deine beiden größeren ja auch mit nutzen, wenn ihr sowas noch nicht habt und Platz ist. Wenn ihr einen Garten habt, habt ihr wahrscheinlich schon eine Nestschaukel, wäre sonst evtl auch noch was.

Ansonsten würde ich um Erweiterungen/Zubehör zum schon vorhandenen schauen.

LG

8

Danke für deinen Beitrag! Das mit dem hängekorb klingt schön, ist aber leider nix was ich gern hier hängen hätte 😄 nein, es muss nix Großes sein, wie gesagt, wir haben hier schon einen halben Spielwarenladen. Morgen gehen wir mit den Kindern in den Baumarkt und da können sie noch mitaussuchen, was an das Board sollend dürfen anschließend mitbasteln. Danke für die vielen Ideen!

Top Diskussionen anzeigen