Partner hat Gürtelrose..

Hallo ihr lieben. Wir haben gerade Flecken am Bauch meines Partners entdeckt und ich vermute stark, dass diese Gürtelrose ist. Morgen geht er zum Arzt. Wie gefährlich ist diese Krankheit für eine zweijährige? Windpocken hat sie noch nicht gehabt, impfen haben wir sie damals lassen. Wisst ihr auch zufällig ob es für mich gefährlich ist? Ich bin im 2 Trimester. Danke für eure Erfahrungen, lg

1

Wenn du schon die Windpocken durch gemacht hast dann musst du keine Angst haben . Wenn du nur geimpft bist kann es sein das du dich ansteckst genauso wie dein Sohn . Eine Impfung schützt nicht vor der Krankheit , aber vor einem schweren Verlauf . Ich persönlich hatte die Gürtelrose im Gesicht und mein 2 jähriger Sohn der nicht geimpft ist hat sich nicht angesteckt obwohl er mal dran gekommen ist 🙈🍀.

2

Deine Tochter sorry . 😅

3

Hallo,
wenn deine Tochter zweimal geimpft ist, ist sie in der Regel geschützt.
Die Impfung schützt sehr gut gegen die Erkrankung. Studien zeigen bis zu 93%, die geschützt sind, das sind ganz normale Zahlen für Impfungen. Wenn deine Tochter also keinen Immundefekt oder eine andere chronische Erkrankung hat (da haben Impfungen manchmal weniger Wirksamkeit), kannst Du davon ausgehen, dass sie geschützt ist.

Hattest Du schonmal die Windpocken? Wenn ja, dann bist Du geschützt. Auch zwei Impfungen bei Dir bieten Schutz. Wenn beides nein, solltest Du mit deiner Frauenärztin sprechen.

Viele Grüße
Cara

Top Diskussionen anzeigen