Er "hasst" meine Brille, Kapuze....

Hallo zusammen,
mein Sohn wird ist jetzt 21 Monate alt und an und für sich ein tolles kleines Kerlchen.
Die erste Trotzphase hat begonnen, der ich mit sehr viel Gelassenheit und Zeit begegne. Er ist einfach sein eigenes kleines Persönchen.
Eine Sache gibt es allerdings, die sich die letzten Wochen nochmal verstärkt hat. Er mag meine Brille nicht. Kam heute wieder an und hat mir sie aus dem Gesicht "geschlagen". Teilweise nehme ich sie auch ab, wenn er jämmerlich weint und es einfordert. Jetzt geht es allerdings weiter. Bei schlechtem Wetter/Regen mit der Kapuze. Kaum aus der Kita raus, zieht er daran und will, dass ich sie abnehme. Das gleiche gilt, wenn ich nach dem Haare waschen eine Art Turban auf dem Kopf habe. Bin am überlegen, wie ich reagieren soll, es wirkt so essentiell, ihm ist es wirklich wichtig, dass die Dinge aus meinem Gesicht raus sind, habe ich das Gefühl. Es verstärkt sich meiner Meinung nach, wenn er müde ist. Was tun? Ich trage meine Brille ja nicht zum Spaß 🤷‍♀️🙈

2

Also ehrlich gesagt bin ich bei solchen "wichtigen" Dingen unerbittlich. Die Freiheit des Anderen endet da, wo die Freiheit eines anderen beschränkt wird. Und das gilt in meinen Augen auch für Kinder. Ich trage meine Brille nicht zum Spaß - ich kann sonst schlecht sehen! Und ich trage auch die Kapuze nicht zum Spaß - ich werde sonst nass.
Mit fast zwei würde ich ihm das dann einfach immer und immer wieder erklären und ihn außer Reichweite bringen wenn er es nicht lässt. Und nicht nachgeben! Und ich wäre wirklich ärgerlich, wenn er mir die Brille quasi aus dem Gesicht "schlägt". Immerhin ist eine Brille ja auch nicht gerade günstig.
Gerade jetzt in der Trotzphase ist es für ihn eine wichtige Aufgabe zu lernen, dass es Dinge gibt die er selbst entscheiden kann (welche Hose ziehe ich an, was möchte ich aufs Brot essen, möchte ich einen Apfel oder eine Banane?) Aber dass es auch Dinge gibt, die er NICHT entscheiden kann.

1

Trägst du die Brille immer?

Ich trage eigtl Kontaktlinsen. Wenn ich Brille trage, ist Motte auch verwirrt 😅 aber so ist es dann. Bei meinem Mann, der ausschließlich brille trägt, ist es kein Thema.

Vllt wäre eine kinderbrille (ohne Gläser) was? Dass ihr es spielerisch aufgreifen könnt?

Oder ihm dann auch ne Mütze aufsetzen und gemeinsam im Spiegel schauen? Oder ein Selfie? Das mache ich ab und zu und Motte findet es dann lustig 😅

3

Und wen Kerlchen es nicht mag das Du auf der Toilette sitzt gehst du heimlich.....

Top Diskussionen anzeigen