Durchfall wann zum Arzt?

Abend alle zusammen,
Meine kleine Tochter wird diese Woche 2 Jahre. Hat zum 1x heute Durchfall den Tag über. Ihr geht es aber sonst prima, sie isst und trinkt. Sie spielt und auch sonst wie immer. Sie hat garnicht gestört das sie Durchfall hat. Ab wann muss man denn zum Arzt?

1

Hallo.
Also ich würde zum Arzt gehen wenn:
- der Durchfall länger anhält
- das Kind ein verändertes Verhalten zeigt
- das Kind zu wenig trinkt
- Erbrechen dazu kommt
- Fieber dazu kommt

Ansonsten ist ein Tag Durchfall mit normalem Ess- und Trinkverhalten nicht so problematisch. Wenn es morgen noch ist würde ich mal den Arzt anrufen, es schildern und dann wird er (oder die Schwester) dir ja sagen, ob du vorbei kommen sollst oder was sonst zu tun ist. So ist es bei uns zumindest, wenn ich mir nicht sicher bin.

Gute Besserung 🍀

5

Ne diese Symptome weiat sie alle nicht auf. Sie hatte echt nur Durchfall heite sonst nichts

2

Hallo,

Nur Durchfall ist eigentlich kein Problem.

Problematisch ist wenn Blut dabei ist, dein Kind apathisch wird und nichts mehr trinkt!
Dann ab zum Arzt.

Ansonsten kann ein Arzt nicht viel machen.... die Keime müssen raus. Und lieber nicht beim Arzt verteilen oder gar noch anderen Mist mitnehmen!

Lg

4

Vielen Dank. Dann beobachte ich das ganze morgen nochmal genauer.

6

Und natürlich:
Gute Besserung!!! 😉

3

Ich denke, das ist individuell. Wegen einmal gehe ich sicher nicht 😅

Motte ist 16 Monate, war jetzt echt 4 Tage krank (Fieber, Durchfall, Schlapp, appetitlosigkeit). Ich war trotzdem nicht beim Arzt, da sie gut trank und ich immer das Gefühl hatte, es „im Griff“ zu haben. Es ist jetzt auch besser, sie isst wieder normal.

Hätte sie nicht mehr getrunken oder hätte abwesend gewirkt, wäre ich sofort zum Arzt :)

Top Diskussionen anzeigen