Silopo: Mama, ich bin dann mal groß

Hallo ihr Lieben,

meine kleine Maus ist im Mai 2 geworden und wir haben sie heute offiziell für tagsüber trocken "erklärt" ( ich hab gesagt, wenn es eine Woche ohne Unfall klappt 😁).
Sie hat schon früh, so mit 1 1/2 Jahren eine Phase gehabt, wo sie auf Toilette ist, die war dann nach 3 Wochen wieder um.
Pünktlich zum Geburtstsg fing sie wieder an, diesmsl mit dem großen Geschäft, das zuverlässig angesagt wurde. Seit 3 Wochen klappte es dann auch mit Pipi immer besser und nun, seit einer Woche, komplett, auch unterwegs. 🥰
Nachts ist die Windel auch schon trocken, aber da sie da die Windel noch anzieht, lasse ich das noch. Hab nachts keine Lust nasse Laken zu wechseln😂.
Und auch noch 2 1/2 Packungen Windeln und 1 1/2 Packungen Pants da😅.

Tja, die Maus ist stolz drauf, schon ein großes Mädchen zu sein und wir natürlich auch. Ich hätte nur so überhaupt nicht damit gerechnet, wahrscheinlich, weil ihr großer Bruder erst mit 4 troclen wurde. Ich dachte mir schon, dass sie es schneller schafft, aber so schnell 😂😂.

Jetzt steh ich da mit meinem kleinen Mädchen, das viel zu schnell groß wird. Nicht, dass ich das Wickeln nach 5,5 Jahren vermisse, aber konisch ist es irgendwie trotzdem, kein Wickelkind mehr zu haben.😅.

Musste das mal niederschreiben,mein Mann versteht mich nicht 😂😂.

Lg
Thalsche

1

Ich glaub, du schreibst von meiner Tochter 😅
Mit 1,5 Jahren großes Interesse fürs Töpfchen, das wieder vorbei ging. Dann zum 2. Geburtstag erneutes Interesse, vor allem beim großen Geschäft. 4 Wochen später, also genau mit 25 Monaten war sie zuverlässig trocken, auch unterwegs, auch nachts.
Witzig 😅
Ich hab unseren Windelvorrat an ihre kleine Cousine weitergegeben. Das Wickeln vermisse ich nicht, aber ich habe für den Sommer viele und total süße Bodykleider und Jumpsuits gekauft. Davon hatte sie keinen einzigen an 🙃 die Jumpsuits haben allesamt Druckknöpfe im Schritt und das stell ich mir unangenehm vor. Außerdem kann sie damit nicht auf die Toilette. Also das vermisse ich - meine kleine Maus in ihren kurzen Overalls, das sah immer so süß aus 😅

5

Hi,

das ist ja lustig, wie ähnlich das ist.😊

Abnehmer für die Windeln habe ich so nicht, aber die verschenke ich auch in unserer Ortsgruppe.
Bodys mag ich dafür gar nicht sie sind für Babys praktisch, aber mit 2 gabs hier Unterhemden 😂.
Ihre letzten hatte jetzt der Mops von meinem Schwager an, damit sie nicht an die OP Narbe kommt. So waren sie nochmal nützlich 😁.

2

Ich hätte da noch 2 Wickelkinder, willst du tauschen?😂😂😂
Nach 10 Jahren habe ich da definitiv keine Lust mehr drauf. Ich hab aber noch ein paar Jahre vor mir. Wir arbeiten gerade an Nr. 8😅
Ich kann mir aber gut denken, dass es komisch ist.

3

Das wird dich ja total aus der Bahn werfen, wenn du mal kein Wickelkind mehr hast 😅😂

10

Da wird eine ganze Lebensaufgabe wegfallen🤣🤣🤣

weitere Kommentare laden
4

Es ist immer komisch, wenn eine „Ära“ zu Ende geht. Ich hab vor 2 Wochen komplett abgestillt und das war auch sehr komisch, obwohl ich gar nicht gerne gestillt hab. 😅

Aber toll, dass es so gut geklappt hat bei euch 🙌 richtig cool :)

7

Beim Abstillen war ich bei ihr echt froh, als sie nicht mehr wollte, das war so mit 20 Monaten, da fiel es nachts endlich weg
Ich hatte ihr noch Frist bis zum 2. Geburtstag gegeben.😁
Sie hat halt nichts als Alternative alzeptiert, keine Flasche oder Schnuller. Bis sie 12 Monate war,konnte sie niemand außer mir zum schlafen bringen.
Danach ging es langsam Mittags mit in den Schlaf tragen, irgemdwann dann auch abends.

8

Motte ist zumindest abends eh nie beim stillen eingeschlafen. Von daher... aber sie wollte kurz vorher stillen und mein Mann hat sie ins Bett gebracht, also mussten wir beide zu Hause sein 🤦‍♀️

Also ja ich bin auch froh, abgestillt zu haben, aber seitdem ist Motte echt noch mal „gewachsen“ und definitiv echt kein Baby mehr, das war halt irgendwie komisch 😂

Top Diskussionen anzeigen