Nackt am Strand

Ihr Lieben,
Ich wollte mal fragen, wie ihr das handhabt.
Haben eure kleinen Kinder Badekleidung am Strand an oder lasst ihr sie nackt planschen?
Mir fällt auf, dass es kaum noch nackte Kinder an Stränden gibt.
Da mein Kleiner sehr empfindliche Hauot hat, trägt er UV- Kleidung.
Aber ich frage mich, ob ich ihn ansonsten nackt am Strand laufen lassen würde.
Schon wegen Pädophilen mit Kameras.
Im eigenen Garten ist das natürlich was anderes.
Wie seht ihr das?

5

Ich lasse meine Kinder nicht nackt in der Öffentlichkeit, zum Schutz ihrer Persönlichkeitsrechte. Handykameras sind heute überall.

1

Ich finde diese Angst, die immer größer wird, bedenklich. Ich bin mir sicher, dass es Pädophile (auch mit Kameras!) schon immer gab.

Also Motte hat auch Schutzkleidung an, aber ich verrenke mich auch nicht beim umziehen oder lasse sie kurz so spielen.

2

Ich haben Mausi UV Schutzkleidung am Strand angezogen. Habe aber auch einige nackte Kinder gesehen, welche da rum gelaufen sind.

3

Angst vor Spannern o.ä. habe ich eigentlich nicht. Ich bin mir zwar der potenziellen Gefahr bewusst aber ich möchte so nicht leben, dass ich überall nur noch das Böse sehe.
Dementsprechend dürfen unsere Kinder (10 Monate und fast 4) gern nackt im Garten und wenn es Schatten gibt, auch nackt am Strand baden... Der UV-Schutz ist da das größere Problem. Darüber hat man sich in meiner Kindheit (90er) noch nicht so viele Gedanken gemacht. Braune Haut galt als schick und ein Sonnenbrand war kein Drama. Heute weiß man, dass es schädlich ist und so sieht man kaum noch nackte Kinder am Strand.

4

Ich würde meinen Sohn nicht komplett nackt am Strand/im Schwimmbad rumlaufen lassen. Ich habe sehr große Angst vor Pädophilen. 🙉 Keine Ahnung wo diese Angst herkommt. 🤷‍♀️

Er bekommt mindestens eine Schwimmwindel an.
Zuhause lasse ich ihn schon mal kurz nackt rumlaufen um mal Luft an den Popo zu lassen und findet das einfach toll. 😉

6

Huhu,

am Strand tatsächlich nicht, da Sand im Intimbereich egal ob Bub oder Mädl echt blöd wieder zu entfernen ist🙈 hier ist auch im Sandkasten zumindest Unterhose angesagt.
Im Freibad, See o.Ä.wird auch Badehose angezogen oder dann eine kurze Hose, einfach auch um Verletzungen beim Toben vorzubeugen.
Im Garten wird auch mal nackig geplanscht.

VG

7

Ach so, wegen Pädophilen etc
Generell versuche ich meinen Kinder beizubringen, dass Nacktheit etwas Natürliches ist, man sich aber nicht vor Hinz und Kunz in der Öffentlichkeit nackig präsentieren muss. So als Kurzfassung 😅

18

also den Sand hat man da auch mit Badehose

weiteren Kommentar laden
8

Pädophilie wird wohl eine Veranlagung sein, die heute etwa gleich häufig vorkommt wie vor 50 Jahren. Deswegen würde ich auf planschen nicht verzichten. Ich denke eher, dass das eine Welle der Prüderie ist, die aus den USA herüberschwappt. Dort sind schon Kleinkinder potentielle Sexualobjekte, die man verhüllen muss.

14

Die Neigung mag gleichhäufig vorhanden sein. Aber die Gelegenheit - insbesondere mit den omnipotenten Handykameras - ist halt eine ganz andere.

Das ist genauso wie das Argument, dass heute statistisch den Kindern weniger passiert und man sie daher weniger behüten muss. Ja aber warum passiert denn weniger? Vielleicht weil die Meisten mehr behütet werden?

16

omnipräsent, nicht omnipotent...

weitere Kommentare laden
9

Unsere Kleine ist knapp 2,5 Jahre alt und ich lasse sie nicht nackt laufen, außer im Garten natürlich (im eigenen, bei den Großeltern, bei der besten Freundin).
Ich mache mir nicht wirklich Gedanken über Pädophile, möchte aber dennoch nicht, dass jeder Wildfremde meine Tochter nackt sieht 🤷🏼‍♀️ viele Eltern fotografieren ihre Kinder und meine Tochter ist dann womöglich unbeabsichtigt nackt im Hintergrund auf dem Foto drauf. Nein, sie trägt einen Badeanzug oder Badehose. Da wir einen großen Pool im Garten haben, sind wir aber nur sehr selten in einem Freibad oder See.

10

Ja, Madame (23 Monate) darf sowohl am Strand, als auch im Garten nackig herumlaufen.
Garten ist nicht von außen einsehbar. Zum Strand gehen wir nur in der Früh oder spät Nachmittags ab 17h, da ist es eh leer. Außerdem sind so ziemlich alle kleinen Kinder nackig da wo wir hinfahren und zudem suchen wir uns Orte, wo die Strände grundsätzlich schön leer sind.

Top Diskussionen anzeigen