Anschnallen werend der Autofahrt.

Hallo zusammen,

Mein Sohn 2 Jahre und 3 Monate alt schnallt sich derweil ab und an werend der Autofahrt ab.

Jetzt habe ich ihm klar erklärt und wieder holen das immer wieder wie gefährlich das ist und das ich damit nicht einverstanden bin das er so einen Mist macht.

Jetzt ist es aber schon mehr mals vorgekommen und ich habe auch schon einen wutanfall gehabt bei dem ich dachte jetzt ist es wohl endlich angekommen. Aber nö gestern schon wieder.

Wenn wir ins Auto steigen sagt er ja schon selbst bitte anschnallen aber es bleibt einfach nicht dabei. Mittlerweile versucht er nicht mehr durch das Auto zu wandern an jeder Ampel muss ich trotzdem schauen ob er noch angeschnallt ist.

Auch wenn er was zum spielen dabei hat sagt er immer bescheid wenn es runter gefallen ist.

Kennt ihr das? Im meinen Freundeskreis hat das angeblich kein Kind gemacht.

Was kann ich noch versuchen?

Ich verliere da langsam halt die Geduld es ihm tausend mal zu erklären.

1

In was für einem Sitz sitzt der kleine denn?

Es gibt tatsächlich „abschnallschutz“ für Kinder.

2

Hallo

Es gibt bei Amazon Anschnallsperren.

3

Hallo

Vielleicht könntest du das versuchen:
Schau mal das Video von Mamiblock auf Youtube (es heisst 16 Hacks und Tipps für dein Auto | Sicher und organisiert unterwegs | Car Hacks | mamiblock), ab Minute 5:20. Der Trick mit dem Plastikbecher.

Lg ullalona

14

Die schau ich auch sehr gerne und kann mich an das Video erinnern. Such es gleich mal raus und schau nach

4

In Gruppe 1 Sitz konnte sich mein Kind dann aus den Gurten wursteln, wenn der Sitz falsch eingestellt war von der Größe. Passt das alles? Was für ein Sitz hat er überhaupt.

15

Ich will sowieso einen neuen holen. Weiß gar nicht was das gerade für ein Sitz ist. Brauch demnächst eh einen zweiten.

5

Mein Sohn hat das auch einmal gemacht, aber der heftige Ausraster meinerseits, hatte damals bei ihm gefruchtet. Habt ihr die Möglichkeit, vorerst aufs Autofahren zu verzichten? Vielleicht gehen diese Spielchen dann von selbst vorbei, ich denke, es ist für ihn nichts anderes als ein Spiel.
Ansonsten würde ich wohl auch einen abschnallschutz nutzen, auch wenn die auch nicht optimal sind. Aber unangeschnallt im Auto geht halt einfach gar nicht. Und genauso würde ich das deinem Kind auch sagen. Wenn er Autofahren mag, funktioniert das vielleicht.
Lg

6

Hallo,

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/tests/kindersicherheit/kindersitz-zubehoer/

Guck mal hier, die sind nämlich nicht alle zugelassen

7

Ich bin jedes Mal stehen geblieben, wenn es nicht gerade auf der Autobahn war, und hab einfach gewartet. War dann für die Kinder auch nicht so prickelnd ewig nicht ans ersehnte Ziel zu kommen. Somit hatte das Spielchen mit dem Abschnallen schnell ein Ende.

11

Darauf reagiert er nicht. Er würde einfach nach vorne krabbeln und si sich neben mich setzen oder in Kofferraum.

xD

16

Er würde auch eine Stunde einfach nur da sitzen?

8

Ging bei uns nicht. Hatten ein Teil, womit es gesperrt war....wie das hieß, kann ich jetzt nicht sagen. Später, so mit 5 oder 6, hat er auch solche Aktionen vorgenommen. Ich habe dann angehalten und ihm mitgeteilt, dass wir nicht zu a oder b fahren und dann ging es nach Hause. Das Thema war sehr schnell erledigt.

12

Ja würde ich auch so machen wenn er in dem Alter wäre

9

Hab gehört, in einen Plastikbecher einen Schlitz schneiden und Verkehrt über das anschnallteil geben, dann angurten.

Kinder sollen das schwerer aufbekommen

Keine Ahnung ob es hilft

10

Ach so hoppala
Falsch gedacht

13

Versuch macht klug

Top Diskussionen anzeigen