Bauchlage!

Hallo liebe Mamis, unsere Tochter ist 1 Jahr alt. Seit ein paar Tagen dreht sie sich nachts immer wieder auf den Bauch. Eigentlich legt sie den Kopf immer auf die Seite, sodass sie schon problemlos atmen kann, hoffe ich. Allerdings habe ich irgendwie doch die Angst, dass sie vielleicht doch das Gesicht nach unten legt, bzw. in die Matratze einatmet und ausatmet. In welcher Position schlafen eure Kleinen?!! LG Yuliya.

1

Hey 👋🏻 also mit einem Jahr brauchst du dir da gar keine Sorgen machen. Man sagt, dass es okay ist, wenn sie in Bauchlage schlafen, sobald sie sich selbst drehen können :) mein Sohn schläft seitdem in sämtlichen Positionen 😁 Lg juju

2

Motte hat sich bereits mit 6 Wochen auf den Bauch gedreht. 😂 also lass sie einfach :)

Grade ab 1 sollte sie das selbst gut hinbekommen :)

4

Dankeschön für Deinen Antwort!!! Dreht sich Deine Kleine dann von alleine auf den Rücken?! Meine Tochter ist sonst sehr beweglich. Aber nachts wechselt sie einfach keine Position. Ich sehe sie dann nur auf dem Bauch. Wir drehen sie auf den Rücken Zurück. Etwas später liegt sie wieder auf de Bauch.

11

Theoretisch kann sie es und seit neustem tut sie es auch ab und zu. Aber zu 95% schläft sie auf dem Bauch. :)

3

Mit einem Jahr ist sie nicht mehr hilflos und kann sich bewegen, wenn die Position unbequem wird. Ich würde sie machen lassen.

5

Danke! Ich versuche es! 😁

6

Hey :) unsre schläft auch schon ewig auf dem Bauch. Ich denke mit 1 Jahr musst du keine Angst mehr haben und sie können sich schon drehen oder sich selbst so hinlegen, dass nix passiert.
Liebe Grüße!

7

Meine Kleine schläft schon seit sie 4 Monate alt ist überwiegend auf dem Bauch. Seitdem kann sie sich selber drehen. Anfangs hatte ich in dem Alter Bedenken, meine Kinderärztin meinte ab Kopfkontrolle (und die hatte sie) und wenn sie es selber können kein Thema. Alle anderen Risikofaktoren abschalten und dann ok.
Mit 1 Jahr würde ich mir gar keine Gedanken mehr machen. Die kommen doch überall hin wo sie wollen. Meine Kleine (15 Monate) merkt auch im Halbschlaf wenn die Position doof ist und krabbelt durchs halbe Bett.

8

Ich bin bauchschläfer, mein Sohn seitdem er 6 Monate alt ist auch. Meine Tochter eigentlich von Geburt an. Die ersten 4 Monate hat sie auf mir geschlafen, dann 7 Monate neben mir und seitdem sie 11 monate alt ist, in ihrem Zimmer. Ich hab noch nie gesehen dass sie auf dem Rücken liegt nachts 🤷‍♀️ oft schläft sie ach mit dem Po in der Luft 😂

9

😁😂Wie süß!!! Dankeschön für die Antwort!

10

Mein großer Sohn hat immer auf dem Bauch geschlafen, auch schon als Baby sobald er dich drehen konnte. Ständiges zurück drehen hat nicht geklappt, kaum gedreht und er lag wieder auf dem Bauch.
Mein Kleiner ist Seitenschläfer, er wuselt seinen Arm so lange über sich bis er halb auf der Seite liegt...🤷‍♀️ ich mache mir da keine Sorgen mehr. Ich vertraue einfach auf den Überlebensinstinkt meiner Kinder.

15

Das hast Du gut gesagt. Danke!

12

Also mit einem Jahr bist du ja sowas von auf der sicheren Seite! Auf Anraten meiner Hebamme, habe ich mein 1. Kind nach 3 Monaten (das 2. noch früher) auf dem Bauch schlafen lassen. Sie war ein Schreibaby und konnte überhaupt nur auf dem Bauch zur Ruhe kommen. Auch mein Sohn hat auf dem Bauch um Längen besser geschlafen.

13

Meine schlafen seit der Geburt und bis heute (knapp 4) nur auf dem Bauch:)

Top Diskussionen anzeigen