Kennt ihr es von euren Kleinen? Sprache

Hallo,
Meine Kleine (Ende März 2 geworden) ist sprachlich eigentlich sehr weit entwickelt. Jetzt beobachte ich seit ca. 3 Tagen, dass sie so die Wörter die sie gut ausgesprochen hat, plötzlich einen "s" dranhängt, z.b.:
- Jungas statt Junge
- Puppen statt Puppe
- Einkaufwagens statt Einkaufwagen
etc.

Kennt ihr es von euren Kindern? Ich denke wieder an einen Entwicklungsschritt aber bin mir halt nicht sicher 😅 Wie lange dauerte es bei euch?
Ich mach ihr kein Druck und wiederhole es richtig aber ich habe den Eindruck dass sie extra es "falsch" ausspricht😅

Genau seit 4 Tagen ist das Einschlafen abends eine Katastrophe aber das ist ein anderes Thema. 🙈

LG und einen schönen Restabend noch

1

Hallo! Hier das gleiche Alter. Meine Maus hängt gerade an alles ein "s" dran. Hund-Hundi, Brot-Broti... Das macht sie definitiv absichtlich. Ich glaube sie bemerkt gerade, dass Wörter wandelbar sind und man damit auch Quatsch machen kann. Ich korrigiere das nicht.

2

Hallo, 🤗
Dann doch eine Phase 😅 Habe ich doch geahnt, dass die es extra macht 🙃

Danke dir 🥰

6

Ja ich denke definitiv eine Phase. Ist doch irgendwie süß wenn sie die Sprache jetzt so entdecken.

In meinem Post oben meinte ich natürlich, dass sie überall ein "i" dranhängt. Keine Ahnung wie sich da das s eingeschlichen hat...

3

Hey 👋🏻
Ja mein Sohn (im Juni 2) macht das auch 😅 und ich finde es hört sich so süß an.

Zb Hase = Hasis, Apfel = Appels 😅

Manchmal spricht er die Worte auch 2x richtig deutlich aus, wie Hase und dann wird Hasis draus.
Ich denke die richtige Aussprache wird irgendwann auch (wieder) kommen.

Liebe Grüße,
Juju

4

Hallo 🤗
Danke dir 😍 sie hat es ja immer richtig ausgesprochen ich glaube sie möchte es gerade so und spielt etwas mit der Sprache 😅 komischerweise macht sie es nur bei deutsch 🙃 in russisch spricht sie nach wie vor normal 😅 ach diese Entwicklungen 🙈

LG und wünsche euch einen schönen Tag 😘

8

Wow dann spricht sie aber schon gut für ein Kind, das biliningual aufwächst oder? 😊

Mein Sohn hat vor ein paar Monaten erst angefangen, aber seitdem kommen jeden Tag neue Wörter hinzu. Es ist so eine lustige Phase :) und ich denke, es kommen langsam auch die ersten 2-Wort-Sätze. Wobei man keinem erzählen darf was sein erster 2 wort Satz war 😅 es war nämlich nicht z b "Mama komm"... Sondern (er hat seinen ikea Einkaufskorb mit den Stofflebensmitteln ausgeräumt und da sind 2 Würstchen drin) "Wurst..... Auch Wurst" 😅

Vielleicht ist eurer Tochter auch aufgefallen, dass ihr an manche Wörter beim Plural ein s dran hängt, zb "guck mal, da sind viele Autos" und sie probiert das aus 😊

Liebe Grüße und ein frohes Osterfest.
Juju

weiteren Kommentar laden
5

Guten morgen ☀️
Unsere Maus ist auch Ende März 2 geworden und seit ca. 2 Wochen beobachte ich das selbe bei ihr. Fast überall hängt sie ein "s" dran. Sie setzt aber gerade einfach alles in die Mehrzahl ... manchmal richtig wie Bäume, Bälle, Kinder ... und sonst eben mit einem "s" hinten - auch wenn es gar nicht passt wie "ich spiele mit Papas" 😂
Bei uns dauert das Einschlafen gerade auch mindestens eine Stunde 🙈
Zusätzlich beginnt sie jetzt, in der Vergangenheit zu reden ... also ich tippe auch auf einen Entwicklungsschritt 😬
Liebe Grüße

7

Ja stimmt bei unserer Maus kommt auch die Vergangenheit dazu gerade. Das Einschlafen ist seit einer Woche auch richtig ätzend... Ne Stunde sitzen wir da jetzt auch häufig mit ihr. Und vorher konnte man nach dem Buchlesen rausgehen und sie ist alleine eingeschlafen!

10

Hallo Liebes 🥰

Danke dir 🥰 das dachte ich mir schon war aber halt nicht sicher 😅 dann geht es wohl hier auch weiter. Langsam komme ich an meine Grenzen mit Erklären 🤣😅 zum Glück sind bis jetzt immer dieselben Sachen die man erklären soll 🤣

Die Kleine hat angefangen wieder als Baby auf mir einzuschlafen 🤔 das ist echt etwas irritierend aber super süß und ich genieße es total 🥰

LG und euch auch einen schönen Osterfest 😍

11

Hallo,

meine Kleine ist jetzt schon knapp 2,5 Jahre aber so knapp vor dem 2. Geburtstag hatte sie eine Phase wo sie an alles ein „-le“ angehängt hat. Also wurde aus einem Eimer ein Eimerle oder aus einem Apfel ein Apfele🤣 das war echt witzig und das obwohl keiner von uns solche Verniedlichungsformen benutzt🤭 von dem her würde ich auch sagen nur ne Phase😉 und wahrscheinlich auch schon erstes Ausprobieren von Mehrzahl👍🏻
Ach ja und meine Kleine spricht inzwischen wieder ganz normal und in vollständigen Sätzen😊

Liebe Grüße

Arlia

12

Super 🥰👍
Danke für deine Antwort und teilen die Erfahrung 😘

13

Ja kenne ich, meine macht/e das auch bzw Teilweise noch immer. Jetzt mit 3,5 Jahren aber "bewusst" also nicht wahllos an irgendwelche Wörter sondern sie redet normal und sagt dann bei Dingen die sie süß findet z.b oh, so süßes Katzilein oder wenn sie was will kommt bitte Mamilein 😄 oder ich liebe dich Mamichen, Mamali oder Mamilein, da variiert sie👍

15

Danke dir für die Antwort 🥰 das scheint ein normaler Entwicklungsschritt zu sein 😅

Mamilein 🥰 echt süß😍

LG und ein schönes Osterfest

14

Denke das ist die erste Form von Mehrzahl bilden. Meine sagte dann ein Haus zwei Hausen.

16

Hallo 🤗
Kann natürlich auch sein, wobei sie schon auch Jungs gesagt hat oder Blumen... Aber vielleicht spielt sie einfach jetzt mit der Sprache. 😅 Sie macht es mit voller Absicht 🤣
Ich bin gespannt wie lange es noch anhält aber es ist ja auch nicht schlimm und irgendwie süß 🥰

LG und einen schönen Osterfest

Top Diskussionen anzeigen