Welche Puppe für knapp 3 Jährige

Guten Morgen,

wir würden unserer Tochter zur Geburt ihres Geschwisterchens gerne eine neue Puppe schenken. Sie hat bis jetzt die kleine Muffin von Götz und zwei alte von mir.

Hat jemand eine tolle Empfehlung? Sollte es eher eine mit Funktionen sein oder einfach nur ein größeres "Baby"? Sie spielt bis jetzt einfach so füttern etc. Ich bin ein bisschen überfordert.

Vielleicht habt ihr ja ein paar Ideen. Ich finde viele Puppen einfach nicht so nett vom Aussehen.

Haut raus eure Vorschläge 🤗

Als meine schwester kam, hab ich eine Babyborn bekommen. Ich war allerdings schon 5 😅 aber die durfte schon mal die Söckchen für meine Schwester „eintragen“, ich konnte sie füttern und auch wickeln. Das kam gut an :D

Die hab ich auch heute noch 😊😂

Meine Tochter ist auch fast 3 und mochte ihre kleine weiche Puppe schon immer gerne. Trotzdem hat sie kürzlich eine kleine Babypuppe bekommen ( von Berenguer). Diese liebt sie abgöttisch. Sie wird wirklich überall mit hingeschleppt. Sie ist aus etwas weicherem Plastik als z.b babyborn, hat mit 38cm ne gute Größe und meine Tochter kann Arme und Beine gut selbst bewegen.
Außerdem sieht die süß aus, finde ich. Funktionen hat die keine, das vermisst meine Tochter aber such noch nicht.

Unsere Maus hat die "Hello Baby" von Bayer. Weicher Körper, 46 cm groß. Sagt Mama und Papa, lacht und bewegt den Kopf beim trinken. Unsere liebt sie und meine Mama hat die Babysachen unserer Tochter etwas umgenäht so das sie der Puppe passen. Die war auch nicht so teuer, wir wussten ja nicht ob sie ihr gefällt.

Top Diskussionen anzeigen