Kind spielt mit seiner kacka

Hallo meine lieben

Bitte habt ihr einen Rat für mich

Mein Sohn wird im Juni 3 Jahre

Und seid ca 3 Tagen wenn er wach wird und ich rein gehe sitzt er splitter Faser nackt in seinem Bett und spielt mit seinem Kot

Er schmiert alles in seinem Bett voll und ich darf ihn jeden Morgen duschen und sein Zimmer reinigen 😔😔

Was kann ich machen habt ihr Tips bitte helft mir


Lg eure Lili

Hallo,
wie lange sitz er den alleine in seinem Zimmer, nach dem aufwachen? Du müsstest gleich zu ihm ins Zimmer und ihn wickeln, dann hat er nicht die Möglichkeit in seinem Stuhl zu spielen.

Wir hatten das mit zwei Jahren genau ein mal. Da war ich nicht schnell genug. Ich habe ihr erklärt, dass das eklig ist und jetzt alles stinkt. Deshalb macht man das nicht. Ein Buch müsste weggeworfen werden, weil es eingesaut war. Seitdem hat sie das nicht mehr gemacht.
Mit 3 Jahren ist es ihm wohl auch unangenehm, wenn er die Windel voll hat. Hat er die Möglichkeit dich zu wecken, wenn er fertig ist oder den Zugang zu einem Klo/Töpfchen?

Nein das schlimme ist das er ganz ganz leise ist und so lang er nicht Mama oder so ruft gehe ich auch nicht rein weil wie geschrieben er ist ganz ganz leise

Und da denkt man ja das das Kind am schlafen ist

Lg

Wenn er das jeden Morgen macht, dann ist es an dir das zu verhindern. Sobald du wach bist gehst du also immer wieder rein zum kontrollieren. Kommt es nicht mehr dazu wird er auch sicher bald vergessen. Zudem würde ich ihn sofort beim aufwachen aufs Klo setzen. Oder macht er nachts in die Windeln?

weiteren Kommentar laden

naja --- wenn ein Kind ruhig aufwacht, dann schläft Mama auch weiter und merkt nix von diesen Spielchen...

Trotzdem würde ich bei solche einem Verhalten, wenn reden nix bringt, schon ein Donnerwetter loslassen.

allerdings konnten meine mit 3 Jahren schon selbst aus dem Bett rausklettern. Wir hatten 2 Stangen vom Gitterbett weggemacht -- mit 3-4 Jahren sind sie dann auch selbst aufs Klo gegangen und hatten nachts nur noch zur Sicherheit diese Hosen-Windeln angehabt.

Wer sagt das ich weiter schlafe

Ich stehe morgens um halb sechs auf und so ca halb acht schau ich dann nach ob er noch schläft und da schläft er noch tief und fest

Und um halb neun ruft er und dann gehe ich rein aber da ist es dann schon geschehen

ist doch egal, ob du schläfst oder nicht .... er wacht leise auf und macht quatsch. Die Kernaussage meiner Antwort bleibt gleich. Entweder ermöglichen, selbst aufs WC zu gehen oder ihm deutlich machen, dass es im wahrsten Sinne *sch...* ist, was er da treibt. --- 3jährige verstehen das.

Huhu,
Ich hatte den Fall noch nicht, und würde alles dabei setzen es zu vermeiden.
Mein Sohn ist 2,10 und schläft schon ca seit er 2 ist ohne Gitter.
Das wäre auch mein Tipp, Gitter weg.oder Babyphone rein mit Kamera und Wecker stellen um zu sehen, wann das beginnt. Oder was zum spielen rein, damit er was hat, wenn er wach ist.
Und definitiv deutlich sagen, dass es stinkt etc.
Lg

Wann wacht er denn immer auf ca?
Wenn du das weißt, stellst du dir einfach eine halbe Stunde vorher den Wecker und unterbindest das

Das weiß ich leider nicht höre ihn nur um halb neun nach Mama rufen

Huhu einen wirklichen Rat hab ich zwar nicht für dich, aber uns ist es auch schon einmal passiert. Da war er allerdings 1,5 im Sommer 😂 es war soooo warm in seinem Zimmer und ich hab gut gemeint und ihn nur in t-shirt und pampi ins Bett gepackt... Am Morgen dann die Überraschung. Wenn er bodies anhatte ist das nie passiert. Seid dem im Sommer niemals ohne Bodie. Die Knöpfe bekommt er alleine nicht auf. Vll würde das helfen?
Lg

Meiner bekommt die bodies auf 🤣🤣🤣

Ohh okay das ist natürlich mies. Aber ist natürlich ein großer Altersunterschied 😂
Aber vll kann man ja diesen Gedanken weiter verfolgen 😏 da gibt es bestimmt noch etwas...

Wenn du eh wach bist, würde ich in ein babyphone mit Kamera investieren. Dann siehst du ja, wann er wach wird und kannst gleich zu ihm.
Was trägt er denn zum schlafen? Hat er einen Body an? Die Knöpfe sollte er doch noch nicht aufkriegen oder?

Er hat Unterhemdchen und Unterhose an wenn du wüsstest hehe meiner bekommt leider Gottes den Bodie auf

Ich glaube auch, du musst ab halb acht ganz häufig in sein Zimmer gucken und ihm einfach zuvor kommen.

Und je nachdem, wie lange das ganze schon geht würde ich auch mal den Kinderarzt konsultieren. Je nach Ausmaß könnte das ja Enkopresis sein und da muss man meiner Meinung nach dann mit Fachpersonal gucken, was ein weiteres sinnvolles Vorgehen wäre.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Enkopresis

Das geht seid drei Tagen 😔

Kann das vllt mit dem Umzug zusammen hängen???

Ok, also noch nicht so lange. Das ist doch schon mal gut.

Klar, kann mit dem Umzug und allen damit einhergehen Veränderungen zusammen hängen. Aber das muss letztendlich immer ein Fachmann beurteilen (Kinderarzt etc.).

Ich glaube, die richtige Störung Enkopresis würde man erst ab 4 J. geben, sicher bin ich da nicht, kenne mich im Kinder- und Jugendlichenbereich nicht so gut aus.
Aber auch bei kleineren Kindern kann Einkoten oder Einnässen ja ein Anzeichen von psychischem Stress sein.
Beobachte es, versuche, ihm zuvor zu kommen und probiere auch, in dieser Umbruchssituation gut auf ihn einzugehen. Wenn er es weiter macht, würde ich wie gesagt zum Kinderarzt gehen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen