Wann habt ihr Zahnpasta benutzt?

Hallo,

es heißt ja, dass man ab dem ersten Zahn putzen soll. Bisher haben wir es nur mit Wasser gemacht. Jetzt hab ich aber mal Zahnpasta gekauft. Da steht drauf, man soll danach den Mund gründlich ausspülen. Tut mir echt leid, wenn ich jetzt so blöd frag, aber meine 1 Jährige versteht doch weder, dass man die Zahnpasta nicht schlucken soll, wobei ich dachte, dass es bei Kinderzahnpasta nicht so schlimm ist, noch wird sie sich den Mund ausspülen lassen und das Wasser ausspucken. Auf der Tube steht drauf ab dem ersten Zahn. Wann habt ihr mit Zahnpasta geputzt?

1

Hallo, wir haben die Elmex Zahnpasta ab dem ersten Zahn benutzt. Welche hast du denn besorgt?

3

Macht dein Kind das gut mit? Ich hab eine von Alverde genommen ohne Flourid, weil sie noch Vitamin D Tabletten mit Flourid bekommt. Der Kinderarzt meinte, wir sollen diesen Winter nochmal geben. Hatte Angst, dass es dann zu viel ist. Falls das geht.

6

Ja, das klappt gut. Mittlerweile ist sie bald 2Jahre alt. Viel Erfolg

weitere Kommentare laden
2

Meine Tochter bekommt seit dem ersten Zahn Zahnpasta. Das war mit knapp einem Jahr. Wir benutzen die elmex für den ersten Zahn. Ja, sie schluckt es herunter, aber wir klatschen ihr keine Unmengen auf die Bürste. Sie war auch schon beim Zahnarzt und wir haben Rücksprache mit der Kinderärztin gehalten. Beide sehen kein Problem darin.

4

Meine hatte ihren ersten Zahn mit Anfang 6 Monaten. Ich muss gestehen, da haben wir noch gar nicht geputzt. Da hat sie noch kaum gegessen. Seit bestimmt 2 Monaten hat sie jetzt 6 Zähne. Weitere lassen noch auf sich warten. Ich würde auch nur wenig Zahnpasta benutzen. Also macht es nichts aus, wenn sie es schluckt.

5

Meine Kleine hat zwar erst 3 Zähne, aber wir benutzen seit dem 1.Zahn einmal am Tag Zahnpasta. Der Kinderarzt hat uns das so empfohlen. Insgesamt putzen wir 3 mal täglich.

7

Wir haben auch ab dem 1. Zahn benutzt. Allerdings habe ich welche ohne Fluorid genommen, auch mein Sohn bekommt einmal am Tag ohne Fluorid, im Kindergarten wird auch mit geputzt, muss es ja nicht übertreiben.

10

Wir haben beim 1. Zahn in Rücksprache mit dem KiA auf reine Vitamin D Tabletten gewechselt und uns für eine fluoridhaltige Zahnpasta (Odol med 3 Milchzahn 0,5 bis 5 Jahre) entschieden. 2x täglich wird bei uns geputzt, mittlerweile noch 1x in der Kita zusätzlich. Beim 1. Zahnarzttermin von meinem Kind haben wir auch diesbezüglich nachgefragt und der Zahnarzt meinte sogar, dass es anfangs wichtig ist, dass nicht ausgespült wird, um das Fluorid tatsächlich aufzunehmen 🤷‍♀️
Wir haben dann ab ca. 12 Monate begonnen nach dem putzen "ausspülen zu lernen", war meist ein Schluck Wasser, der dann spielerisch ins Handtuch gespuckt werden durfte. Mittlerweile mit 3 Jahren klappt das alles recht gut und KiA und Zahnarzt sind sehr zufrieden mit den Zähnen.

11

Hallo,

Ich habe bei allen Kindern mit ca. 1 Jahr angefangen mit Zahnpasta putzen zu lassen.

Klar schlucken sie es runter. Wir machen immer wenig drauf....

Ich kenne auch einige Zahnärzte die empfehlen grundsätzlich nicht mit Wasser nach zu spülen, so habe es einen längeren Effekt 😉

Lg und alles gute

12

Wir putzen seit dem 1. Zahn (mit 4 Monaten) erst mit Babyzahnpasta von Nenedent und nun Elmex. Wir spülen nicht aus. 😊

Top Diskussionen anzeigen