Rhythmus komplett dahin, meine Elternzeit ist aber vorbei

Hallo, ich möchte hier mal bisschen meinen Frust äußern. Ich sollte morgen nach langer Elternzeit (2 Kinder hintereinander) wieder in den Job zurück. Nun sind wir alle krank mit Grippe. Unser Rhythmus ist schon vor dem Erkranken durch die letzten Ferien aus dem Ruder gelaufen, aber durch die Krankheit jetzt ist er besonders schlimm. Meine kleine Maus möchte nachts noch mindestens alle 2 Stunden gestillt werden. Das ist jetzt nichts neues. Was es im Moment für mich schwierig macht ist, dass sie erst gegen 1 Uhr nachts einschläft. Ich muss aber um spätestens 5 Uhr morgens aufstehen, zur Arbeit. Durch den unterbrochenen Schaf und die Tatsache, dass ich selber mittlerweile lange nicht einschlafen kann, habe ich Schweißausbrüche, wenn ich daran denke, wie ich mit so wenig und schlechten Schlaf in die Arbeit gehen soll.
Hatte jemand vielleicht eine ähnliche Situation und kann mir sagen, wie man das überstehen soll?

1

Ich habe mich tatsächlich dran gewöhnt. Die ersten Wochen war ich echt platt, hat sich aber tatsächlich auch ein Stück weit eingependelt. Ich bin Nachmittags meist immer eine kleine Runde raus, sonst hätte ich schon 16 Uhr auf der Couch geschlafen. Ansonsten natürlich versuchen am WE auszuschlafen.

2

Hallo.
Mit der Aussicht und dem ständigen Mantra "irgendwann wird es besser" übersteht man es irgendwie. Unser Sohn war monatelang 4:30 wach, dann noch eine Spätschicht bis 22 Uhr zu absolvieren ist auch hart gewesen.

Alles gute

3

Du wirst zumindest schneller einschlafen, sobald du erschöpft genug bist.
Ansonsten durchhalten, bis es wieder besser wird und... Kaffee!
Könnt ihr euch abwechseln mit ins Bett bringen, sodass du auch mal selbst dich früh hinlegen kannst?

4

Meine Tochter wacht auch oft auf aber pünktlich zu meiner ersten Arbeitswoche hat sie 4 Tage hintereinander durchgeschlafen. Danach hats leider wieder aufgehört aber immerhin ;)
Als ich angefangen habe zu arbeiten haben wir langsam von stillen auf fläschen umgestellt und mein Mann macht 3-4 Nächte die Woche.
Und ja, du wirst so ko sein, dass du gaaaanz schnell einschläfst! Lg

5

Meine mini war monatelang 2-3 Stunden in der Nacht wach und um 5 hellwach...

Ich wusste auch nicht, wie ich das schaffen sollte.. aber als ob sie es wusste, hat sie von jetzt auf gleich durchgeschlafen 🥳 ich war also an meinem ersten Arbeitstag tatsächlich ausgeschlafen 😅

Top Diskussionen anzeigen