Einschlafstillen und Bäuerchen

Hallo Mamis
Ich würde gerne wissen, wie ihr das mit dem Bäuerchen beim einschlafstillen macht. Unser Mini wacht manchmal nach einiger Zeit wieder auf weil es nicht raus kommt und macht dann irgendwann wenn großes Bäuerchen. Im Liegen klappt das nicht. Das passiert eigentlich immer wenn er wieder wach wird und schläft dann auch nicht mehr sondern ist zwei bis drei Stunden wach.
Er wiegt 12 Kilo und ich kann ihn nicht mal fü eben hoch heben wie ein kleines Baby.

1

Meine haben nie Bäuerchen gemacht nach dem Einschlafstillen. Da stillen sie doch eigentlich so ruhig, dass sie gar keine Luft schlucken. Erst Recht nicht mehr im Kleinkind-Alter.

Kann es sein, dass er nicht richtig angedockt ist?

Kann es sein, dass es eher ein Schlafproblem ist?

2

Hm, ich weiß nicht. Mich wundert halt, dass immer ein Bäuerchen kommt. Manchmal legt er sich im Schlaf auf mich und ist dann mit dem Oberkörper höher und dann kommt auch meistens ein riesen Bäuerchen und er legt sich wieder runter und schläft ruhig weiter. Deshalb dachte ich, dass es daran liegt...

3

Die Frage ist, wie kommt die Luft in den Bauch. Trinkt er zum Abendessen Getränke mit Kohlensäure? Wie isst er? Hektisch? Kaut er gut?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen