Hilfe, mein Großer isst nicht mehr seit das baby da ist

Hallo ihr Lieben,

mein Noel war schon seit seiner Geburt immer ein seeehr guter Esser. Er ist jetzt 2 Jahre und 8 Monate.

Jetzt ist sein Bruder seit 11 Tagen auf der Welt und seit ich zu hause bin, isst er nichts (so gut wie) nichts mehr.

Habe auch die Kinderärztin gefragt, die meinte, das sei ganz normal und das wäre sein Mittel unsere Aufmerksamkeit zu bekommen. Und ich solle ihn net fragen ob er was essen will, er käme von selbst, aber als Mami macht man sich da trotzdem Sorgen.

Wem ging es genauso und wie seid ihr damit umgegangen?

Danki

Liebe grüße

Mimi + Noel (2 1/2) + Samuel (11 Tage jung)

1

Hallo Mimi!

Ich hab zwar noch keine zwei Kinder, aber vielleicht kann ich Dir aufgrund meiner Ausbildung ( Kindergärtnerin) trotzdem weiterhelfen.
Weist Du, ich finde Ausagen wie "Das macht er um Aufmerksammkeit zu erreichen" völlig daneben. Ein Kind in dem Alter ist gar nicht in der Lage mit Absicht in einen " Hungerstreik" zu treten.

Ich glaube Dein Noel hat es durch die Geburt des Babys völlig den Boden unter den Füßen weggezogen. Er hat warscheinlich das Gefühl das Liebste was er besitzt (seine Mama) an das Baby verloren zu haben. Ich denke dieser Kummer wirkt sich auf seinen Appetiet aus.

Für Kinder bis 4 Jahren ist die Ankunft einenes Geschwisterchens meist nicht einfach zu verkraften. Weil du als Mutter noch die wichtigste Person bist und die natürliche "Fremdelzeit" bis ca 4 Jahren andauert.
Aber keine Sorge Kinder können lernen mit der "Herausforderung" Geschwisterchen umzugehen.
Am wichtigsten ist, daß sich eine zweite vertraute Person (Papa, Großeltern) um Noel intensiv kümmert. Kuschel auch Du mit Ihm wann immer es Dir möglich ist.
Wenn er schon in eine Kita geht würde ich ihn erst mal für eine Weile zu Hause lassen. (wenn möglich) Er fühlt sich sonst möglicherweise abgeschoben.
Macht ihm ein Geschenk zur Geburt seines Bruders und bittet alle die etwas für das Baby mitbringen auch eine Kleinigkeit für ihn mitzubringen.
Bezieht ihn in die Babypflege mit ein ( Windel reichen, er darf dem Baby den Kopf bürsten, darf den Strampler aussuchen.......

Ich denke wenn er merkt, daß er die Liebe seiner Eltern nicht verloren hat wird er auch wieder anfangen zu essen.
Irgendwann werden die Beiden zusammen spielen!!!!!!!!

Ganz viel Kraft für die nächste Zeit!!!!!

LG Kerstin mit Felix

Top Diskussionen anzeigen