Macke oder doch was ernstes?

Hallo
Mein Sohn ist 2 Jahre 3 Monate alt. Er entdeckt sich gerade voll und probiert viel aus. Macht und tut. Er ist ein sehr aufgeweckter Kerl und immer gut drauf. Seit ca. 2 Wochen fällt mir auf, dass er manchmal so seine Augen noch oben oder zur Seite rollt oder schielt. Er ist nicht benommen oder so. Reagiert sofort wenn man sagt er soll das lassen oder ob alles in Ordnung ist.
Ist hier eine Mama deren Sohn bzw. Tochter das auch macht? Wir sind seit 1 Jahr in der sehschule. Haben in 2 wochen such einen Termin wo ich das ansprechen werde.
Ich selber trage Brille mein Mann auch.
Ist es nur eine neue Macke?

Sabi

Macht meiner (3) auch. Er hat auch eine Brille, so wie Mama und mittlerweile auch Papa. Er testet aus wie weit er Dinge erkennen kann wenn er in die verschiedenen Richtungen guckt. Laut Orthoptistin ist das aber normal. Da verlass ich mich mal drauf 😊

Lieben Dank für deine Antwort 🤗 das beruhigt mich. Habe im Internet nur schlimme Sache gelesen. Er ist ja soweit voll top fit. Bislang hat er keine Brille. Der Arzt Arzt meinte vor einem halben Jahr aber, dass man damit rechnen muss, dass er schon in jungen Jahren eine brauchen wird. Bin gespannt auf den Termin in 2 wochen.

Top Diskussionen anzeigen