Wütend

Wart ihr auch mal wütend auf euer Kind?

Ich war heute so sauer. Ich bin sogar etwas lauter geworden (nicht angeschrien) jetzt hab ich sooooo ein schlechtes Gewissen. Vorallem wegen dem Grund. Sooo dämlich. Ich fühl mich als so schlechte Mama. Sie ist 16 Monate und konnte nicht einschlafen obwohl sie sooo müde war. 2 Stunden hats gedauert. Sie kann doch nichts dafür und hats ja auch nicht mit absicht genacht... ich hoffe das liegt an den SS Hormonen und kommt nie mehr vor.... sorry musste ich mal los werden...

1

Klar. Gerade heute morgen. Meine meine Tochter sollte ihre Jacke anziehen. Sie verweigerte aber ständig, Lief weg, schmiss sich auf den Boden und trat mich, als ich ihr dann versuchte die Jacke anzuziehen. Da war ich sauer auf sie. Zumal ich durch ihre Bockerei auch zu spät zur Arbeit kam. Auch habe ich das schon gehabt, dass ich wütend war, weil meine Tochter einfach nicht schlafen wollte. Ich war zu dem Zeitpunkt auch einfach total Müde und wollte so gerne schlafen. Leider ist es so, dass je mehr man drängt, das ein Kind schläft, um so munterer und bockiger wird es dann auch und man gerät in einen Teufelskreis. Sprich Kind bockt und schläft nicht => man wird sauer und drängt das Kind zum schlafen => Kind wird noch bockiger usw.

Hinterher fühlt man sich schlecht, aber es ist nur Menschlich. Gerade wenn man sowie so schon schlecht drauf ist, es eilig hat, oder müde ist.

Jeder ist mal wütend auf andere Menschen und auch aufs eigene Kind. Diese Situationen wirst du bestimmt noch öffters haben. Das ist Menschlich.

2

Ich danke dir für die lieben Worte. Jetzt geht es mir tatsächlich besser. Ich hab mich dann aber sofort als ich lauter wurde mich bei ihr entschuldigt..

4

Bei der Jacken Situation hat es hier geholfen zwei zu haben, dann kann ausgesucht werden welche, Kind hat Mitspracherecht und macht trotzdem was man will 😊
Hab einfach bei Mamikreisel nach preis sortiert und eine für 1€ gekauft 😅🙈

weiteren Kommentar laden
3

Oh Gott JA!
Auch gerade wenn de absolut nicht einschlafen kann. Nach so einem anstrengenden Tag liegen halt auch bei mir die Nerven blank.
In der Situation stehen wir mittlerweile dann nochmal auf und probieren es später nochmal, klappt dann meist besser.
Wobei ich mittlerweile weiß das es weniger die Wut auf sie ist als der Ärger über meinen verpassten Feierabend.
Sonst typische Situationen die mich wahnsinnig machen: TV betatschen, etwas zu essen UNBEDINGT HABEN WOLLEN und dann einmal abbeißen und „Bäh“ keinen Schritt mehr laufen wollen obwohl sie unbedingt selber laufen wollte und das halbe Bad Fluten bevor wir los wollen.

Mittlerweile versteht sie Erklärungen ganz gut und ich entschuldige mich wenn ich mal lauter werde.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen