Mit 16 Monate fenchelhonig?

Guten Abend ihr lieben

Mein Moos ist leider sehr stark am Husten.
Der Arzt sagte wir sollten es erst nochmal beobachten weil er nichts direkt in der Lunge hört.
Trotzdem möchte ich meinem Sohn ein bisschen Linderung verschaffen.
Die Nase ist frei daher würde ich Nasentropfen umgehen.

Was kann ich ihm denn so alles anbieten um den gusten wenigstens Abend und nachts zu lindern?

Darf man fenchelhonig schon geben?

Lg janine

Ja, Fenchelhonig kannst du geben!
Zwiebelsaft oder Zwiebelwickel gehen auch ganz gut. Ansonsten darauf achten, dass die Raumtemperatur nicht zu trocken ist, bei nacht ihn höher lagern zum schlafen. Viel trinken!

Gute Besserung

Ja, genau das wollte ich auch schreiben ;)

Wir legen nachts ein feuchtes Handtuch auf die Heizung damit die Luft gut befeuchtet wird.

Huhu
So was haben wir gerade hinter uns.

Du kannst versuchen

Ein feuchtes Handtuch auf die Heizung legen
Kamillentee mit Fenchelhonig
Es gibt Erkältungssalbe für Kleinkinder
Falls du hast ein Inhalationsgerät benutzen (mit Kochsalz)
Für nachts Hustenstiller benutzen
Tagsüber Hustenlöser
Falls du gerade Erkältungsbalsam für Erwachsene da hast das auf einen feuchten Lappen geben und irgendwo im Zimmer unzugänglich aufhängen

Allerdings solltest du, wenn die Lymphknoten zu sehr anschwellen auf jeden Fall noch mal zum Arzt.
Bei uns hat nach 7 Wochen endlich das zweite Antibiotikum (Cefaclor) angeschlagen.

Liebe Grüße und gute Besserung

Hey, uns haben Zwiebelsäckchen in der Nähe des Bettes vom Kind gut geholfen.
Also einfach eine Zwiebel aufschneiden, wir haben sie in einen dünnen Waschlappen gesteckt und aufgehangen. Am nächsten Morgen guuuut lüften 😅 hat bei uns immer richtig gut geholfen, schon in der ersten Nacht.

Gute Besserung 🍀 :)
Lg juju

Top Diskussionen anzeigen