Hochbegabung bei 2jährigem?

Hey,
Meine kleine ist 2,5 und macht das alles auch seit einem halben Jahr oder so. Ich hätte jetzt einfach gesagt, dass sie sprachlich recht weit ist, aber mehr auch nicht 🤷‍♀️

Klingt nach nem Kind das nicht fern sieht und viel vorgelesen bekommt.

Schön wäre es, lach :-D

die feststellung traf auf mich als kind wohl nicht zu #augen

Wenn du damit sagen willst, dass du hochbegabt bist, muss ich hier zweifeln,
denn ich sage, dass es die normale kindliche Entwicklung mit durchschnittlicher Begabung ist, wenn man nicht ständig vor dem tv geparkt wird.
Andernfalls verstehe ich dich und deine rollenden Augen nicht, denke mir aber meinen Teil wenn es dich so triggert...😁

Ich wollte damit sagen, dass ich keinen TV etc geschaut habe und trotzdem entwicklungsverzögert war 😂

ne, alles gut. musste nur ein bisschen lächeln :-D

"Ich habe immer das Gefühl, viele Eltern hoffen auf eine Hochbegabt-Diagnose. DIE haben allerdings noch nie mit solchen Kindern gearbeitet oder selbst welche gehanbt. Meistens ist es mehr Fluch als Segen und macht ein Kind nicht besser als andere. Auch wenn viele Mamas vor Stolz platzen, wenn sie die Diagnose erhalten."

Danke! Sehe ich genauso!

Danke. Ich sehe mein Kind halt auch einfach als ganz normal. Er ist ein tolles Kind, sehr empathisch und kann sich gut ausdrücken, seine Bedürfnisse benennen. Wir sind zufrieden <3

Tut hier nichts zur Sache, aber was habt ihr für einen Impfschaden und wie wurde festgestellt, dass es vom impfen kommt ?

Ist ja heftig.
War er dann nach 8 Wochen wieder der alte oder hat sich was für immer verändert ? Und was ist dann passiert als er 2 wurde ?

Ich finde die Antwort hat überhaupt nichts mit einer „Dampfnudel“ zu tun, sondern ist eine ausführliche Antwort von einer Fachkraft, die von diesem Thema augenscheinlich mehr Ahnung hat als Mütter, die keine pädagogische Ausbildung haben.
Man hofft doch eigentlich auf so eine kompetente Antwort, wenn man in ein Forum schreibt, oder nicht?

Entschuldige, die Frage habe tatsächlich nicht beantwortet. Ich fürchte, er hat das von einem Buchstabenlied von YouTube. Er mag diese Farbenlieder und Zahlenlieder und sowas total gerne. Und ja, an die Steine, fertig, los.... ich lasse ihn sowas gucken, wenn ich abends die kleine Schwester ins Bett bringe.

Top Diskussionen anzeigen