An Tagen wie diesen...

... möchte man am liebsten ins Auto steigen und davon fahren, alleine. 😅
Madame (1.5 J.) Ist den ganzen Tag mal wieder nur am weinen und meckern. Mach ich ihr essen dann will sie es nicht, räum ich es aber weg dann rennt sie mir schreiend nach weil sie es doch will.... 🙏 heute weiß sie schon überhaupt nicht was sie will...
Ich zähle die Stunden bis zum schlafen gehen, wobei die Nächte momentan auch eher anstrengend sind 😑
Gut das Morgen wieder ein neuer Tag ist, mit hoffentlich besserer Stimmung 😅

Wünsche euch noch ein schönes Wochenende 🎆

1

Hallo, ich füühle so mit dir! Ist bei mir momentan nicht anders mein kleiner ist 16 Monate alt und ich hab das Gefühl stäääändig nur am meckern!😩 ich verstehs auch nicht wirklich, ich hoffe das es nur eine Phase ist die bald wieder vorbei ist. Und kann es auch manchmal kaum abwarten bis es Schlafenszeit ist🙈🙈 Nachts weint er aber auch momentan sehr oft, ich weis nicht warum...

Liebe Grüße ☺️

3

Manchmal hab ich auch echt keine Ahnung was sie von mir will... 😅

2

Bei meinem knapp 1,5 jährigen ist momentan auch so eine Meckerphase und im nächsten Augenblick klebt er mir wie ein Äffchen am Bein. Bei uns hilft nur den Tag über kleine Aufgaben für ihn parat zu haben. Er möchte gefordert werden sonst denke ich ist ihm irgendwie langweilig und er meckert viel. Nach draußen gehen hilft auch total danach ist er immer ganz lieb. Neulich hat hier jemand geschrieben das ist wieder so eine Phase und dauert ca 5 Wochen 😄😄 es sind doch alles nur Phasen 😝
LG

4

Ja die Phasen 😂 wir sind a viel draußen, den ganzen Tag drinnen ginge gar ned.
Vielleicht kannst du dich noch an mich erinnern, mein alter Nick war “inflames“ musste ich leider ändern...
Wusaaaa 🙏 ab Januar geht sie 3 Vormittage in die Grippe, das powert sie hoffentlich auch noch aus. Manchmal ist ihr glaub ich auch wirklich einfach zu langweilig mit mir 😅

7

Ja klar erinnere ich mich 🤗
Schön wieder von dir zu lesen 😊

5

Oh ja.... mein Sohn (grade 2) bringt mich diese Woche auch um den Verstand. Echt anstrengend zur Zeit und die Kleine möchte natürlich auch versorgt werden 😳🤪😉

6

Ich musste gerade so schmunzeln weil meine Nachricht an meinen Mann (der macht ein männerwochenende und ich bin mit den Kindern zu meinen Eltern gefahren) ähnlich klang. Ich hätte mich heute am liebsten im Erdboden vergraben. Meine Tochter 3,5 und mein Sohn 2,5 haben sich NUR gestritten und gekloppt. Es brüllte immer einer und gefühlt gingen so viele Sachen zu Bruch, wie nie zuvor 🙈 ich glaub morgen machen meine Eltern sieben Kreuze, wenn wir wieder nach Hamburg fahren 🙈

8

Ist bei uns auch so mein kleiner ist 13 Monate in viertagen 14 Monate und manchmal kann er ecjt anstrengend sein zum Beispiel will er auf dem Arm ich nehme ihn hoch dann verbiegt der sich und will doch wieder runter 😂

9

Oh, diesen Wunsch kenne ich! Einfach wegfahren und sich um nichts kümmern müssen, außer um die eigenen Bedürfnisse. Und seien es nur ein paar Stunden, die man dem „Irrenhaus“😉 mal entfliehen kann.
Aber bei uns folgte auf diese Phase wieder eine lange in der er echt lieb war und wir gut durch den Tag kamen( bis auf kleine Ausnahmen). Jetzt mit 2,5 steckt er allerdings voll in der Trotzphase und die ist echt zum davonlaufen 😖
Also Kopf hoch, es wird bald wieder besser... und irgendwann dann viiieeellll schlimmer 😂
Gruß Pfreni

Top Diskussionen anzeigen