Milch in der Nacht mit 18 Monaten.

Zuerst: in Pre ist kein Zucker.

Bei uns war es einfach. Die Nachtflasche hab ich einfach durch Wasser ersetzt. Mein Sohn hat genug gefüttert, da konnte ich sicher sein, dass er keinen Hunger hat.
Die letzte Flasche war bei meinem Sohn aber die Zu-Bett-Geh-Flasche und die wollte er von selbst mit 16 Monaten abgeschafft.

Natürlich ist in Pre auch Zucker, nämlich Laktose.
Zumindest für die Zähne ist das dann auch nicht optimal.

Da hast du recht! Aber kein zugesetzter...

Es ist unterschiedlich, eine zum einschlafen dann meistens noch 2 in der Nacht, AL auch 3. Er hat einen Schnuller, den er zu 90% auch findet und schläft noch oft bei uns, bzw meinstens hole ich ihn zu uns weil ich es nicht schaffe so oft aufzustehen und in sein Zimmer zu laufen.

Das denk ich mir beim Verdünnen auch immer. Würde ich stillen, könnte ich die Mumi auch nicht dünner machen.


lg lene

Nachdem die Abendflasche durchs Abendgläschen ersetzt wurde, bekam meine Tochter Nachts keine Flasche mehr. Da war sie 10 Monate. Einfach weggelassen und gut war. Hat sie so akzeptiert.

Für die anderen kann ich nicht sprechen. Ich will davon runter wegen den Zähnen...

Top Diskussionen anzeigen