Lieblingsbuch eurer 3-jährigen

Hallo zusammen,

und noch eine Buchfrage ;-)

Was sind denn so eure Lieblingsbücher, bzw die eurer 3-jährigen?

Meine Tochter wird jetzt 3. Ich hab unser Bücherregal mal ausgemistet. Zum Geburtstag bekommt sie "Die kleine Hummel Bommel" aber irgendwie ist es jetzt so leer, da müssen noch ein paar schöne neue Bücher her :-)

Danke schon mal.

LG
K4ssio

1

Hallo,

mein Sohn wird bald drei und bekommt "Freunde" von Helme Heine (Das fand ich immer schon sehr schön) und "Der kleine Trotzdrache/ Der kleine Angstdrache". Mal sehen, wie er es findet. :-)

LG

2

Also unsere knapp Dreijährige liebt u.a. folgendes:
Regenbogenfisch
Grüffelo
Heule-Eule
Schaf Charlotte
Greta Glühwürmchen

Freunde von Helme Heine haben wir auch, finde ich sehr schön. Außerdem Henriette Bimmelbahn.

Was ich auch empfehlen kann, ist ein Bibliotheks-Ausweis. Wir leihen regelmäßig Bücher aus und so wird es - auch mir beim Vorlesen - nicht langweilig 😉

3

Unsere Tochter liebt die "wieso weshalb warum" Bücher. Die sind echt toll. Es gibt auf jeder Seite viel zu entdecken und zu lernen.
Außerdem liebt sie ihren Märchenschatz.

4

Hallo!
Bei unserem 3-jährigem ist gerade angesagt:
Einer für Dich, zwei für mich
Grüffelo
Hase fährt Ski (auch wenn das jahreszeitlich nicht passt...)
Kasimir-Bücher (die sind alle toll)
immer noch Wimmelbücher
Der kleine Maulwurf
Eins, zwei, drei, Tier (generell sind Reime in)
Freunde-Bücher von Helme Heine
Raupe Nimmersatt
Die kleine Maus sucht einen Freund
Na warte sagte Schwarte
Wieso weshalb warum -Bücher

Grüße Jujo

5

Die Donaldson/Scheffler Bücher
Der faule Freund
Wo ist der Drache?
Der Tag, an dem Luis gefressen wurde
Die Reise
Wimmelbücher von Berner und die zugehörigen Geschichten
Willi Wiberg
Elmar
Tock Tock Tock ist auch immer noch populär und das seit 2 Jahren, genau so wie:
Gute Nacht Gorilla
Wieso? Weshalb? Warum?

Wofür interessiert sie sich denn?

6

Danke, da hab ich ja ein paar gute Tipps bekommen.

Wieso weshalb warum hab wir auch schon ein paar, und große wimmelbücher, sowie den Grüffelo, für hund und Katz ist auch noch Platz und Lauras Stern ... aber sie bekommt so gerne vorgelesen, da brauche ich neue Anregungen. Die ganzen "meine allerersten Geschichten" ab 18 Monaten wurde so langsam für uns beide uninteressant 😉

7

Bei uns extrem beliebt ist gerade "Die Torte ist weg". Das ist allerdings komplett ohne Text. Ich finde es faszinierend, wie man immer wieder neue Aspekte entdeckt.

Zum Vorlesen beliebt sind die Geschichten der kleinen Hexe (Gibt es als Sammelband), Scheffler/Donaldson-Geschichten und so Gute-Nacht-Geschichten-Bücher.

8

Grimms Märchen ( nur die ungruseligen)
Als die Tiere im Wald noch nackig waren
Jim Knopf - gesammelte Abenteuer
Das Liederbuch von TipToi
Sultan Mudschu Gute Nacht Geschichten

9

Regenbogenfisch
Alles von Liselotte
Riese Rick macht sich schick
Conni natürlich

10

Lieselotte haben wir jetzt auch entdeckt 😊

Top Diskussionen anzeigen