Buchempfehlung Geschwisterchen kommt

Meine Tochter ist 3 und mein Baby kommt im Januar. Wer hat für das Alter ein gutes Buch für mich?

Sie ist ja keine 2 mehr, also brauch es keine babygeschichte sein. Wir lesen schon viel. Auch gern mit Erklärungen dabei oder so. Das Buch aus der Reihe wieso weshalb warum Junior soll aber wirklich extrem detailliert dein bezüglich Geburt. Das möchte ich ausschließen.

Hier vor Ort gibt es leider keinen buchladen. Kann nur blind aus dem Internet kaufen

Danke euch

1

Guten Abend,

Wir fanden das Buch ''Wir sind jetzt vier!'' Von Ravensburger gut.
Es ist ehrlich, ein Baby kann am Anfang nunmal nicht mit dem Kind Spielen und manchmal ist es mit Baby auch einfach doof weil Mama sich so viel um das Baby kümmern muss.
Aber am Ende merkt der Junge das er jetzt der Große ist und dan ist er stolz das er schon bei vielem der Mama helfen kann.

Uns war es wichtig das unser Sohn weiß was auf ihn zu kommt. So viele sagen immer freu dich das du ein Geschwisterchen bekommst, das kann dann mit dir spielen. Aber das es lange dauert mit dem richtig zusammen spielen vergessen viele gerne mal und dann ist die Enttäuschung groß.

LG Walderdbeerchen

2

Wir sind jetzt vier ist eine gute Geschichte. Zusätzlich hatten wir noch das , welches du ausschließt. Die Kombi hat für uns gepasst.

3

Genau die beiden haben wir auch. Unser Sohn bevorzugt mit 2 1/2 Jahren tatsächlich das "Unser Baby". Wir lesen aber nicht den vollständigen Text ;)
Aber das Baby im Bauch anschauen usw. findet er toll.
wir sind jetzt 4 greift dann eher die emotionale/soziale Ebene auf.

4

Hey wir haben für unsere 2,5 jährige: wieso weshalb warum (also das für die kleineren Kinder) find es jetzt nicht so detailliert bzw garnicht unpassend.
Wir sind jetzt vier
Die beste große Schwester
Anna bekommt ein Geschwisterchen. Das haben wir geschenkt bekommen und es hat recht wenig Text bringt unsere aber am meisten zum grübeln. Dabei passiert da eigentlich nichts :-)

5

Hallo,
bei uns war das absolute Lieblingsbuch "Wer wohnt denn da in Mamas Bauch?".
Das ist relativ viel Text, aber ziemlich lustig und anschaulich geschrieben und mit großen Bildern dazu.
Meine damals Kleinste war noch nicht drei und hat vielleicht noch nicht alles verstanden, aber sie wollte immer wieder dieses Buch vorgelesen bekommen.
LG

6

Das, was du ausschließt, empfinde ich persönlich nicht als zu detailliert. Es wird beschrieben, dass es im Bauch der Mutter zwickt, dass die Fruchtblase platzt und das Baby dann durch die Scheide geboren wird. Was soll man Kindern sonst sagen, wie das Baby aus dem Bauch herauskommt? 😅
Wir jedenfalls haben genau dieses Buch mit unserer knapp Zweijährigen angeschaut und auch gelesen. Für zwei Jahre finde ich es noch relativ schwer verständlich, für drei Jahre sicher besser geeignet.

8

Hab mir jetzt schnell mal das Buch geholt, weil mir die von dir beschriebene Seite so unbekannt vorkam. Liegt daran das sich meine nur schwer vorlesen lässt. Siehe Antwort unten.

9

Ja, man kann es natürlich auch einfach mit eigenen Worten erklären, funktioniert ja genauso gut. 😉
Unsere Tochter verlangt meist, dass wir vorlesen und hört tatsächlich auch geduldig zu. Bis dahin haben wir aber auch einfach Bilder angeschaut und frei dazu erzählt.

7

Wir haben unserer auch das Buch unsere Baby von wieso weshalb warum gegeben, da war sie ca 2 Jahre und 4 Monate. Da bei ihr eh immer schwierig ist den kompletten Text zu lesen, haben wir ihr die Bilder mit eigenen Worten erklärt. Meistens "liest" sie die Bücher am liebsten selbst. Also sie erzählt dann was sie auf den Bildern sieht.

Top Diskussionen anzeigen