Zu früh wach

Habt ihr einen Rat für mich wie ich es schaffe das mein kleiner nicht schon um 5:30Uhr aufsteht? An der Verdunklung liegt es nicht. Und es ist völlig egal wann er ins Bett geht und wie lange er am Tage geschlafen hat.
Er ist 19,5 Monate alt.

Hiho, da wirst du nicht viel machen können, ich hab auch so einen Frühaufsteher.
Mittlerweile ist er 4 und steht um 6 auf😭.
Ich hab alles versucht. Ich denke es gibt einfach typische Frühaufsteher. Aber es kann sich bei euch ja noch schnell wieder ändern 😉 Einfach durchhalten.

Doch: leg ihn zwei Wochen lang mal eine Stunde später ins Bett (oder wieviel du die Zeit verschieben willst), dann steht er nach zwei Wochen auch später auf. Der Körper hat ja ein festgelegtes Schlafbedürfnis (von der Dauer her) und das lässt sich sehr wohl verschieben. Es dauert zwei Wochen, dann klappt’s 👍

Das hat leider bei meinen Kindern nie geklappt.. Sie gehen später ins Bett, wachen aber trotzdem zwischen 5.30 und 6.00 Uhr auf.

Mittlerweile sind sie 4,5 und 3 Jahre und ich hab mich damit abgefunden, hab eben Abends meine ruhe, weil ich sie immer wieder etwas früher ins Bett geschickt hab.

Also ich kenne es nur so: Je später sie ins Bett gehen, desto früher sind sie am nächsten Tag wach ;)

Da hilft meist nichts außer auf bessere Zeiten warten ;) War bei uns auch so, inwzischen hat es sich ein wenig entspannt (er ist nun 4), so dass er meist nicht vor 6 Uhr wach ist. Manchmal auch erst gegen 7.

Hallo,

Alle meine 3 Kinder stehen 5.30-6.30uhr auf....
Schon immer. Egal ob sie 18uhr oder 23uhr ins Bett gehen....
da schafft man doch sehr viel 😉

Top Diskussionen anzeigen