Hilfe,ich kann nicht mehr Seite: 2

Du bist Erzieherin, findest es aber "nicht richtig", kleine Kinder in die Krippe zu geben? Dein Ernst?

Thumbnail Zoom

Im März war sie noch keine Erzieherin🙄🙄🙄

🤔😄

Oh, hoffentlich arbeitest du nicht mehr in diesem Beruf. Jemand, der so schlecht über seinen eigenen Berufsstand spricht, tut das sicher nicht ohne Grund. Du musst ja viel von dir und deiner Arbeit halten.

Du magst Dir ja alles schönreden,aber die armen Zwerge leiden ob es Dir passt oder nicht.
Wegschauen und übergehen scheint für Dich einfacher zu sein.

Ja klar. Weil du jedes Kind dieser Welt kennst🙄

😴
Ich gehe jetzt schlafen und Wünsche Dir noch gute Stunden

Amen

Konntest du doch nicht schlafen, weil du neben Krankenschwester und Erzieherin auch Nachteule bist?😂😂😂🤘🤘🤘

Und Du versuchst Dich als Stokerin?
Ich pflege im Moment meine Enkelin in der Nachts die krank ist und abgesaugt werden muss,damit die Eltern etwas durchatmen können.
Vielleicht gehst Du auch etwas in die Sonne solltest Du welche finden,was ich jetzt mache.
Sonnige Grüße 🙋🏻‍♀️

Was ist denn ne Stokerin? Meinst du Stalkerin? 😂😂😂

Thumbnail Zoom

Im März warst du noch Krankenschwester. Was denn nun?

Ich bin Erzieherin,Krankenschwester überfordert es Duch das es Menscgen gibt die mehrere Ausbildungen haben.
Dir auch einen schönen Abend!

Ist schon klar...

Bei der Rechtschreibung kann ich nicht mal glauben, dass du eine hast.

Anfang August war Eingewöhnung,Ende September gehe ich wieder arbeiten.
Eingewöhnung läuft bei uns 4-6Wochen,demnach war es also nötig mit der Krippe zu starten.

Er macht das ganze Theater ja schon seit Mai,da war er noch gar nicht in der Krippe.

Steht er kurz vor einem Entwicklungsschritt? Läuft er schon oder ist er kurz davor? Wenn er kurz davor steht, wird es sofort besser, sobald er läuft. Wirst sehen.

Allein laufen kann er noch nicht,aber er läuft an Möbeln lang und versucht alleine zu stehen.
Durchaus möglich das er wieder kurz vor einem Entwicklungsschub steht.

Generell haben wir den Eindruck,das er mehr will als er eigentlich schon kann.

Na das passt doch. Drücke die Daumen, das es bald wieder besser läuft. Halte durch:)

Vielen Dank.
Obwohl ich schon zwei Kinder habe,ist mit dieses Verhalten neu.
Wahrscheinlich haben meine zwei großen mich da ordentlich verwöhnt😅

Ich hoffe auch das es bald besser wird.

😀jedes Kind seine Facette 😉unsere ist vor einem Entwicklungsschritt 6 Wochen vorher genauso.....und kenne das auch von vielen Freunden und Bekannten! Auch wenn man an sich zweifelt,es ist alles okay!

Top Diskussionen anzeigen