spuckendes kleinkind

mein söhnchen geht mit seinen 28 monaten schon in den kindergarten in eine gemischte gruppe. dort sind kinder von 0-6 jahre zusammen. es gibt ein 4 jährigen jungen der ein richtiger rabauke ist. er wirft alles was er finden kann durch die gegend und spuckt dann. jetzt kopiert mein sohn genau dieses verhalten. ich sage ihm natürlich das man so etwas nicht tut aber auch ein strengeres nein nützt nichts. geht das wieder vorbei machen das eure kleinen auch? #danke fürs zuhören

1

Schreibst Du von meinem kleinen Racker??

Stefan ist auch so ein "Kopierer". Er geht ebenfalls in eine gemischte Gruppe. Dort sind nachmittags teilweise sogar Hortkinder (bis zur 4. Klasse). Naja, und Dummheiten lernen die Kleinen wahrscheinlich am schnellsten.
Erst war es spucken, dann hauen... Alles so phasenweise. Am Anfang sage ich ihm immer, dass man das nicht macht. Wenn es nach 1-2 Tagen noch nicht vorbei ist, ignoriere ich die ganze Sache und dann dauert es keine 3 Stunden mehr und es ist vorbei. Aber dann kommt eben wieder ne andere Phase....

Zur Zeit ist Mama immer bös. Egal was ich mache. Aber auch Papa, Opa, Oma - alles bös. #augen

2

Meine Kleine hat es sich von ihrem großen Bruder abgeschaut, bei dem es f. 3 wochen total aktuell war. (Auch durch Kita) Hab ihr Tuch in die Hand gegeben, durfte alles wieder wegwischen. Geht natürlich auch wieder vorbei.. Ist nur ne kurze Phase. Nach 2 Wochen war das Thema erledigt.

LG

Top Diskussionen anzeigen