Austicken/Geschrei nach Mittagsschlaf

Die gleiche Frage habe ich zwei Themen weiter unten auch gestellt. Weiß mir auch nicht zu helfen. Das ist wirklich schlimm, wenn die Zwerge so austicken.

Ist das bei euch denn auch nach dem Mittagsschlaf? Das hatte ich aus deinen Beitrag nicht rauslesen können

Ja, auch mittags 🥺🤷‍♀️

Dann schreib mal was deine Ärztin sagt... ich hab auch schon überlegt mal zu einem anderen Arzt zu gehen, da ich mich nicht richtig ernst genommen gefühlt habe.

Brüllt sie denn auch so als hätte sie unglaubliche Schmerzen, lässt sich nicht anfassen und nicht ablenken? Zu meiner dringt man bei solchen Attacken nicht durch.

Ich hab meine Kleine heute geschnappt und bin mit ihr immKinderwagen rumgefahren. Dabei hat die sich beruhigt.

Ja sie brüllt auch wie am Spieß die Tränen laufen und nur nicht anfassen oder anschauen. Ich setzte sie aufs sofa Fernsehen an und Kekse und setz mich nur neben sie und da geht es echt schnell und Ruhe ist und sie kommt von selbst zu mir in den Arm

Bei uns hilft da Ablenkung super. Räume wechseln, Spielzeug anbieten, etc. Habe da noch garnicht daran gedacht dass es nicht normal sein könnte, ich dachte mir immer das kommt vom schnellen aufwachen.

LG

Top Diskussionen anzeigen