Jetzt registrieren
Anmelden

Kind will nicht spazieren gehen 😫

Vllt mit Laufrad nebenher fahren lassen?

Ist halt langweilig mehrmals am Tag Gassi gehen.. in Verbindung mit dem alter/ trotzphase.. kann ich mir vorstellen dass er einfach kein Bock hat

Das hätte ich vielleicht dazu schreiben sollen. Laufrad fahren kann er leider noch nicht :/ ebenso wenig wie Dreirad, er hat zwar beides aber fahren kann er noch nicht

Habt ihr mal ein Pukylino mit 4 Rädern probiert? Damit ist unser Sohn schon ab dem 1. Geburtstag gefahren.

Das arme Kind.
Jeden Tag wird dann mehrfach an ihm gezerrt, nur wegen eines Hundes, der Auslauf bekommen soll.
Was das Kann möchte, scheint zweitrangig zu sein.

Bei mir hätten die Bedürfnisse des Kindes eindeutig Vorrang vor einem Haustier.

ein hund muss nun auxh mal raus und ihn das gassi gehen verwehren geht ja nun mal auch nicht..

und wenn man der dame mal ein paar gute tipps gibt, wie sie ihr kind vielleicht etwas freude mitgeben kann, ist das ja nun auch nicht verkehrt.. frische luft schadet in diesem fall ja nun auch nicht...

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

🤣🤣🤣 edit: während des Schreibens ist mir wohl aufgefallen, dass sie doch gerne spaziert. Daher der Widerspruch. Meist ist der Anfang vom Spaziergang etwas mühsam und dann findet sie doch gefallen daran.

Wir haben ein pucky dreirad. Da gibt es so aufstellplatten für die Füße die man befestigen kann. Dann kann das Kind bequem sitzen und die Füße abstellen und du kannst es schieben. Der Lenker ist automatisch fest damit nicht gelenkt werden kann....

Vielleicht wäre das eine idee?

Mag er das Laufrad oder vielleicht eine Leiterwagen (ich glaub in D heißt das Bollerwagen)?
Unser Zwerg ist 15 Monate. Laufe geht noch so lala... Ich setze ihn in den Leiterwagen und binde links und rechts je einen Hund fest. Außerdem schauen wir immer noch kurz zum Spielplatz und er kann rutschen.

Hi,
also spontan würde mir einfallen: Bobbycar o.ä. oder eine gute Trage/Tuch und er kommt auf den Rücken.
Oderzu interessanten Zielen laufen (Spielplatz, Eis, Oma...).
LG

Hiho, die Phase hatten wir auch, wir haben einen faltbollerwagen, wenn er keine Lust mehr hatte, haben wir ihn einfach rein gesetzt und gezogen. Wir haben einen mit breiten Reifen, den kann man auch schön im Wald ziehen.

Gerade vergessen, wenn euer Hund eher klein ist, könnte euer kurzer die Leine halten, da war unser plötzlich gar nicht mehr Lauf faul🤣🤣

Einen Buggy mitnehmen und Kind reinsetzen wenn es nicht mehr laufen will?

Unsere sitzen im Bollerwagen. Mit einem Geschirr angeschnallt. Finden die Mega.

Vielleicht ne kraxe?
Oder ein Bobbycar mit so ner Schiebestange?

Oder -ironie an- ihr stellt endlich die Bedürfnisse des Kindes über alles und gebt den Hund ins Tierheim.... (Manche Leute hier sind schon witzig)

Wenn er gern getragen werden möchte, vielleicht wäre eine kraxe das richtige?

Top Diskussionen anzeigen