Thema Kindergarten - wie man es macht ist es falsch

Hallo Ihr Lieben
Ich muss mich mal auskotzen.

Mein Kind kommt "erst" kurz vor dem 3.Geburtstag in den Kindergarten. So gewünscht von uns.
Zur Zeit muss ich mir STÄÄÄNDIG von allenmöglichen Seiten anhören, wie ich nur kann, das Kind braucht doch Kontakt zu andren Kindern blablabla. Ich werd immer kritisiert. Nebenbei erwähnt: wir haben wöchentlich jeweils: Krabbelgruppe, Kinderturnen, private Spieltreffen mit Gleichaltrigen.
Ich renn doch auch nicht rum und kritisier Mamas,deren Kinder mit 1 und 2 in den KiGa kommen? Schließlich ist das ne total individuelle Entscheidung, die jeder für sich treffen muss und in die viele Faktoren einfließen.

Geht es auch Jemand so??

Ich stimme dir vollkommen zu,dass jeder das selbst entscheiden soll.
Aber es sind meine Erfahrungen,die ich sowohl in beruflicher Hinsicht als auch privat gemacht habe.
Leider gibt es wenig Alternativen.

Deswegen sag ich ja das es viel auch mit der Kita als solche zu tun hat. Hier findest du diese Gruppenkonstellation kaum. Es wird überwiegend in reinen U3 Gruppen gearbeitet. 10-15 Kinder mit ca 4 Erziehern. Aber selbstverständlich kann man mehr Personal immer brauchen.

Das ist natürlich etwas ganz anderes und dann auch eine super Betreuungsschlüssel 🖒 So sollte es überall sein.

Ich persönlich habe in einer Gruppe von 2-6 Jahren mit 18 Kindern mit und ohne Beeinträchtigung gearbeitet.Da sieht das Ganze anders aus..leider..

Stimmt.
Dort würde ich weder arbeiten noch mein Kind betreut haben wollen.

Also in der Gruppe von meinem Sohn waren alle ungefähr ein Alter. 12 Kinder und 2 ErzieherInnen. Hat immer gut gepasst.

Hier auf Urbia wird man angefeindet, wenn man sein Kind schon mit einem Jahr in die Kita gibt. Da wird dann gefragt, warum man überhaupt Kinder hat.
Also lass die Leute reden und hör da nicht drauf. Es muss für euch passen.

Wir wollten eig auch das unsere Sohn erst mit 3 in denn Kindergarten geht. Nur leider hatten die keinen Platz mehr und mein Sohn wird nächsten Monat schon in denn Kindergarten gehen 😭 er ist dann 2 Jahre und 3 Monate alt. Lass die anderen reden du bist die Mama 😊
Lg

Mach wie es für euch am besten ist. :)
Bei uns war und ist es übrigens normal sein Kind mit 12 Monaten in die Kita zu geben. Aber was ist schon normal ;)

Aber es sind doch auch nur Meinungen die du da zu hören bekommst. Du hast deine, andere haben eine andere. Wenn du zu deiner Meinung stehst brauchst du dich nicht aufregen. Meine drei waren zum Teil schon sehr früh in der Betreuung. Geschadet hat es nicht.

Top Diskussionen anzeigen