Urlaub mit Auto

Guten Abend,
Wir planen einen Urlaub nach Italien
Ca 12h Fahrt, natürlich kommen dort Pausen dazu .

Jetzt meine Frage die kleine Maus wäre da 17 Monate, wir haben den Kindersitz von joie mit dem bauchkissen.

Die kleine mag Auto fahren eh nicht so dolle da ihr immer langweilig ist und sie meistens aus dem Sitz möchte.

Jetzt meine Frage, wie macht ihr so lange Autofahrten? Bezüglich auch das schlafen?? Sie würde ja dann im sitzen schlafen müssen und sie ist eine die sich tausend mal dreht im Schlaf...
Ich bin echt überfragt wie wir dass machen sollen ohne dass sie 12h Terror macht

Hmm den maxi Cosi fand sie damals schon doof , deswegen dachte ich einen Sitz weil sie dann anständig sehen kann , was sie damals sehr am maxi Cosi gestört hat . Ach ich weiß es nicht was am besten ist. Wir würden natürlich so fahren dass sie normal um ihre Uhrzeit schlafen würde abends. Fraglich nur ob sie dann auch normal lang schläft

Wenn sie erstmal schläft bestimmt :)

Das Geruckel im Auto ist dabei ja meist hilfreich.

Aber überleg wirklich mal wegen des Reboarders bzw.eher der Liegeposition (normal sitzen kann sie da ja auch und dann gucken).
Aber ggf.ein paar Stunden aufrechten Sitzen schlafen ist sicherlich sehe unbequem und vermutlich auch ungesund...

Ja mache mich da mal schlau vielleicht kann man sich ja einen für die Zeit leihen

Schau mal bei den Kindersitzprofis. Ich glaube, die verleihen auch welche.

Auf der Hinfahrt sind wir am überlegen 2 Tage bei Freunden Pause zu machen dass wären dann 6h Fahrt und von denen aus wären es nochmal knapp 6h bis nach Italien. Rückfahrt würden wir allerdings durch fahren wollen quasi

Bei so einer langen Fahrt würde ich Minimum eine Nacht unterwegs halten. Macht meine Schwägerin auch so mit den Kindern.

Top Diskussionen anzeigen