Kopfstütze für Reboarder?

Hallo ihr Lieben...
Ich sitze gerade, im Auto, neben meiner Tochter. Sie ist eingeschlafen und deswegen fällt es mir jetzt extrem auf,dass sie da ja jetzt wie ein Sack Sülze sitzt. Also mit dem Kopf...der ist nach vorne auf die Brust gesackt und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen,dass das bequem und so toll für sie ist.
Meine Frage deswegen,gibt es da irgendeine Möglichkeit das der Kopf nicht so "schlackert"? Würde da vielleicht ja ein Nackenhörnchen helfen oder wäre das sogar gefährlich und ich soll sie einfach so fahren lassen?
Habt ihr einen Rat für mich?

Lg
Menzi

Was habt ihr denn für einen Reboarder? Von besafe gibt es ein Kopfkissen für deren Reboarder. Evtl mal bei Zwergperten fragen, ob sich das auch für andere Sitze eignet?

Ach ja..manchmal sind die simpelstens Ideen wohl die Besten und auf die man manchmal selbst nicht kommt😅
Haben einen Axkid Move,tatsächlich auch von den Zwergperten. Da werde ich mal anrufen,danke dir 🙂

Hey,
Mir hat die Zwergperten Beraterin gesagt, dass der Kopf eigentlich nicht nach vorne kippen dürfte, wenn das Kind richtig sitzt und fest angeschnallt ist 🤷🏼‍♀️
Ist bei uns aber auch schon passiert.
LG

https://www.zwergperten-shop.de/besafe-schlafkissen-fuer-alle-kindersitze.html

Das meine ich - das werde ich mir auch noch für den Zwerg zulegen. Vielleicht passt es ja auch auf euren Sitz.

Jaaa,aber da fällt der Kopf doch auch eher nach vorne?
Wenn dann versuchen wir wohl das andere Teil, für unter das Kinn.
Aber erstmal lasse ich mich nochmal beraten und mir den Sitz und dessen Einstellungen nochmal erklären. Vielleicht ist das Problem dann schon behoben😬

Welchen Sitz habt ihr denn?
Es kommt nicht nur auf das Festziehen der Gurte an sondern auch auf die richtige Höhe der Kopfstütze...

Ach den move habt ihr ne? Da habt ihr ja generell nur 3 Einstellungen... habt ihr den Sitzverkleinerer drin? Welche Maße hat dein Kind?

👍🏻

Kennst du die Facebookgruppe
"Reboard- unsere Kinder fahren rückwärts" ?
Da kannst du sowas auch immer fragen und es sind sogar auch ein paar Fachhändler von der Zwergperten oder Kindersitzprofis so nett zu kommentieren...
Und es gibt auch eine Zwergpertenberatungsgruppe bei Facebook...
Du bist doch aus dem Kreis GT oder?

Top Diskussionen anzeigen