Zeckenschutzimpfung geben lassen ?

Zeckenschutzimpfung?

Lasst ihr bei eure kleinen die zeckenschutzimpfung machen? Wenn ja wann lasst oder habt ihr impfen lassen? Wenn nein warum nicht?

Wir haben am Freitag impfen lassen :) unsere Tochter ist 13 Monate alt. Meine zwei anderen Kinder und ich selbst sind auch geimpft. Da geh ich kein Risiko ein 😉

Unser kiarzt impft erst ab zwei.
Risiko ist ja nur zu 50 Prozent abgedeckt, borriolose, meiner meinung nach , das gefährliche kann nicht geimpft werden.
Ich hatte noch nie eine Zecke.

Die 50 Prozent sind es mir wert 😉
Wir haben hier viele Zecken und mein mittlerer Sohn hatte dieses Jahr schon zwei am Körper.

Hätten dazu schreiben müssen, dass wir in Österreich wohnen, am Land direkt neben Wald...

Das Gefährliche ist sicher die Gehirnhautentzündung, nicht die Borriolose an sich. Und dagegen schützt die Impfung sehr wohl.


lg lene

Ich habe auch vor unserem Zwerg impfen zu lassen. Unser KiA impft zwar ab 1 Jahr, hat uns aber empfohlen bis zum zweiten Geburtstag zu warten.
Lg

Bayrischer Wald, ebenfalls Risikogebiet. Deshalb hab ich gefragt. Trotzdem hatte ich noch nie einen. Dafür anfällig was stechmücken betrifft. Meine kleine ebenfalls.

Wir leben im schönen Salzburg Land und sind somit sehr viel draußen Wald u Wälder und ich hab sie mit ca 2 Jahren fsme geimpft.
Bis jetzt hatten wir noch keine zecken aber wer weiß.
Viele Ärzte impfen erst ab 3 unsere ab 2 Jahren.
Sie hatte keine Nebenwirkungen so wie alle Impfungen.

So isr es bei uns auch.

So sehe ich es auch. Ich hatte in 37 Jahren noch nie eine Zecke, obwohl wir auch viel im Wald und vorallem oft im langen Gras rumgelaufen oder drin gelegen sind und das im Risikogebiet bayrischer Wald.

Meine Kleine wurde jetzt mit 3 Jahren geimpft

LG Leandra

Ja, leben am Land und rundherum ist Wald ect.
Mein Sohn hat die erste fsme impfen mit ca 17 Monate bekommen, hätte morgen die 2te bekommen leider mussten wir sie verschieben da er Scharlach bekommen hat (wollte das eine grundimunisierung schon im sommer vorhanden ist)

Wir kommen auch aus dem bayerischen Wald und habe mit 2 impfen lassen. Lg

Unser Kind geht in einen Waldkiga. Er ist fsme geimpft und ich habe zu Hause Borelliose Schnelltests! Er ist mit 3 Jahren geimpft worden! Wir hatten allerdings bis dato noch nie eine Zecke!

Hiho, wir impfen nicht, da wir weder im Risiko gebiet leben noch dort Urlaub machen werden 😉. Zudem halten sich Zecken warum auch immer von uns fern 🤣.
Würde ich in einem Risikogebiet leben, würde es auf jeden Fall die Impfung geben.

Huhu

Das kommt ganz drauf an wo man wohnt, hier bei uns ist das Risiko sseeeeeereeehr gering. Wenn man im Risiko gebiert lebt würde ich auf jeden Fall Gegend FSME impfen lassen. Auch bei Urlauben in entsprechende Gebiete! Da dann aber auch selbst mit impfen lassen.

Liebe Grüße

Wir fahren im Sommer nach Österreich, daher haben wir uns und unsere Tochter (knapp 2) impfen lassen. Wir hatten alle keine Nebenwirkungen und ich fahre so mit einem besseren Gefühl.

Top Diskussionen anzeigen