Kleinkind 18 Monate plötzlich Fieber und Schwindel

Ich denke das der Kreislauf hin ist. Er hat sich übergeben dann isst er nix da fehlt dem Körper natürlich was. So lange er trinkt ist es doch schon mal super. Wünsche gute. Besserung

Vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ja das trinken ist zum Glück fast unverändert. Er ist nicht das Kind das literweise trinkt. Aber er trinkt nicht weniger als sonst zum Glück.

Ich glaube nicht, dass das was mit Schwindel zutun hat. Könnte Magen-Darm sein. Durch das Erbrechen fehlen dem Körper wichtige Nährstoffe und da er nicht isst, torkelt er kraftlos. Wenn er trinkt, ist das super! Aber er sollte langsam wieder essen um zu Kräften zu kommen.

Top Diskussionen anzeigen