Center Park in der Eifel mit Kind 1,5 Jahre??? Erfahrungen bitte!

Hallo ihr!

Wir haben von der "Felicitas-Tante" einen Gutschein für einen günstigeren Urlaub in einem Center Park bekommen.

Von der Anfahrt her käme am ehesten der Park in der Vulkan-Eifel (Heilbachsee heißt der glaub) in Frage.

Nun die Frage: War von euch schon jemand dort?
War es schön/sauber......?
Ist es o.k. mit einem Kind zwischen 1 und 2 Jahren?

Danke für eure Infos!

LG Joschi

Hallo,

wir waren im Mai für 5 Tage im Center Park "Heilbachsee". Für ein Kind zwischen 1-3 Jahren finde ich diesen Center Park ok.
Allerdings ist der Park, sowie Market Dome und das Schwimmbad sehr klein - also würde ich nur in der Nebensaison empfehlen und da war es teilweise auch schon ziemlich voll. Das Ferienhaus ansich war ganz ok, wobei das Babybett eine Katastrophe war - wir waren in einigen Wochen in einen anderen Center Park und da nehmen wir dann unser Reisebett mit.

LG
Andrea

Hallo,
wir waren da als ich schwanger war, also so vor ca. 2 Jahren.
Zu zweit wars okay, kann mich meiner Vorrednerin komplett anschliessen.

Allerdings hatten wir Mäuse und Mäuseexkremente in unserem Bungalow #schock - wir haben das bemängelt und wurden "upgegradet", bekamen einen neuen, besseren, aber auch da war das Mäuseproblem vorhanden (bis wir alle Löcher mit Küchenkrepp und Pappe fest verschlossen hatten) #freu...

Wie gesagt, zu zweit jetzt nicht so wild - ich krabbel schließlich auch nicht auf der Erde rum und stecke alles in den Mund - das ist halt bei nem Kleinkind was anderes...

Aber ist auch 2 Jahre her, war im Winter, wo ja jeder gerne rein will und vielleicht ist es jetzt anders?

Viele Grüße,
Rapuenzel

Hallo Joschi,

also ehrlich gesagt wir waren dieses Jahr nach Ostern im Center Park in der Bispinger Heide.

Ich würde nicht mehr so schnell hinfahren, ich find das alles zu teuer und nicht so der Hit.

Unser Bungalow war dreckig, musste erst mal selbst alles durchsaugen, überall Katzenhaare und Dreck von draußen. Die Spüle war verklebt und auch ne tote Ameise war auf der Arbeitsplatte rumgelegen. Dafür das man erst mittags rein darf wegen dem Reinigungspersonal echt unter aller Kanone.

Bettlaken muss man ja alles seperat buchen, was ich im voraus schon ne Frechheit finde. Meins war kaputt und hatte in Loch (fand ich echt nicht gut) und das Babybett war wirklich auch ne Katastrophe. Leicht defekt, voller Katzenhaare, die Schaumstoffmatratze war total kaputt.......zum glück hab ich immer unser Bettzeug für die kleine dabei denn da war nix da, hätte man auch extra bezahlen müssen. Ebenso wie Handtücher, keine Handtücher. Auch extra buchen. Wir hatten allerdings (zum Glück) für jeden von uns 2 Badehandtücher wegem dem Aqua Mundo dabei. Somit mussten wir eins für zu Hause und 1 fürs Schwimmbad einteilen. Für 4 Tage grad noch erträglich.

Unsere Tochter war ca. 1 1/2 Jahre als wir dort waren. Aber groß was richtig spannendes unternommen haben wir dort nicht können. Es gibt ein Kids-Programm Nachmittags, aber frag mich nicht ab welchem Alter. Meine tochter hätte sich nicht ne Stunde da hinsetzen wollen und zuhören wie auf der Bühne was gemacht wird. Aber da ist jedes Kind anders. Für ältere Kinder vielleicht besser, es gibt da auch ein aktives Programm, wie basteln etc.

Der Streichelzoo, super Optik im Net, aber dort war es ein kleines Ställchen mit Kleinvieh drin und draußen ein paar Ziegen fertig. Also da hatte ich mir mehr von erhofft. Spielplätze gibt es viele, ja.

Am besten war für uns das Essen im Market Dome, wir hatten Amerikan Breakfast Buffett und Abendessen gebucht. War lecker. Das Aqua Mundo war eigentlich schön, auch für die kleinen Babybecken und Sand zum spielen. Nur der Boden und die Treppen für die Babywasserrutschen waren scharfkantig und meine Tochter hatte sich einige schmerzhafte Kratzer zugezogen. Doof war nur das man wirklich kaum , besser gesagt nie, einen Sitzplatz bekam.

Aber im Endeffekt muss jeder selbst die Erfahrung machen.

LG liebesmaus

Hallo,
wir waren bisher in den beiden Sea Parcs in Holland Zandvoort und Port Zeelande. Die waren nicht so teuer und wirklich toll. Man konnte super spazieren gehen und an den Strand usw. Der Market Dome war super und in Holland ist alles so kinderfreundlich. Überall Wickelgelegenheiten und Hochstühle vorhanden. Wir haben drauf geachtet das wir beim Apartment im Erdgeschoss waren, dann konnte man mit dem KiWa direkt reinfahren, beim Haus ja sowieso.
Und das man Bettwäsche und Handtücher nicht dabeibekommt sollte man eigentlich wissen. Ich kenne kaum eine Ferienwohnung oder Apartment wo man das nicht extra bestellen muß. Und das ich mein Kind nicht in ein fremdes Babybett lege (wer weiß was ein anderes Kind darin gemacht hat, erbrochen oder so) ist für mich auch selbstverständlich.
Wir haben immer unser Reisebett dabei. Wenn einem was nicht passt, kaputt ist, immer reklamieren, die kümmern sich drum. In Centerparcs muss man halt alles extra bestellen aber dafür ist es auch bequem. Wir hatten frühstück lieferung bestellt, das war reichlich, hat für abeds auch noch gereicht.
So also Holland würde ich empfelen, wies mit Deutschland aussieht weiß ich nicht. Angeblich sind die früheren Grandorado Parcs nicht so toll.
Gruß Sonja

Top Diskussionen anzeigen