Wir an normale Milch gewöhnen?

Hi,

mein Sohn ist jetzt 1,5J und bekommt morgens und abends noch sein Milumil3. Da er recht zierlich ist wollte ich es erst einmal dabei lassen da er unterm Tag auch kaum was isst, also ein schlecht esser.
In letzter Zeit trinkt er aber auch immer weniger und das mehr als die hälfte ist dann raus geschmissenes Geld.

Daher möchte ich ihn langsam an normale KUH/Frischmilch gewöhnen. Ich versuch es seit tagen aber er lehnt es immer ab. Habs schonmal mit Milumil vermischt, oder auch mit Honig #hicks oder Actimel vermischt zum versüßen aber nein nein nein er lehnt es absolut ab.

Was meint ihr soll ich tun?????

lg
taptap

hallo,

bei uns ist es so, dass niclas kuhmilch nur warm und nur aus der flasche trinkt. hab schon alle möglichen becher und tassen durch, aber richtig gut scheint milch eben nur aus der flasche zu schmecken.

hast du schon mal versucht, sie warm zu "servieren"?

claudia + niclas

Hallo!

Meine beiden trinken "normale" Milch seit sie 10 Monate alt sind.....ohne Probleme.

Wie wärs mit Kakao? Oder versuch doch mal "normales" Essen. Ich glaube deinem Sohn hängt die Babykost "zum Hals raus". Wie wärs mit Wurstbrot, Würstchen, Pasta u. Co

Babykost mögen meine Kleinen seit sie ca. 8-12 Monate alt waren nicht mehr. (beim 2. halt früher)

lg und #koch karin

also versucht habe ich es bisher immer lauwarm wie seine Milch auch un dKakao #kratz bin mir nicht wirklich sicher ob das auf dauer gesund ist.

Er bekommt seine Milch auch nur morgends uns abends, unterm Tag bekommt er seit er 9 Monate ganz normales essen was gekocht wird und morgends und abends isst er auch immer wieder ein Toastbrot, käsebrot usw. Aber dennoch auch wenns wenig ist bestht er auf seine Flasche#kratz

Top Diskussionen anzeigen