Trotz Fiebersaft fühlt er sich total heiß an..

Hallo,

also wenn meine Tochter fiebert ziehe ich sie immer möglichst dünn an und gebe 4 Stunden nach Ibusaft dann Paracetamol.
Sie schläft wenn sie krank ist auch immer bei uns im Bett, dann fühle ich mich sicherer und habe sie quasi im Blick.

Viele Grüße
Sandra

Ich hoffe du meinst im Wechsel Ibu und Paracetamol, oder? Alle 3-4 Stunden Ibu ist das nicht ein bißchen viel? Uns wurde gesagt das wir alle 4 Stunden im Wechsel Ibu und Paracetamol geben können wenn das Fieber nicht runter geht.

Genau abwechselnd... Also ich gebe wenn sie nur sehr stark fiebert und wenn es hoch kommt 3 mal... Am Tag...
Lg

Bleib ganz ruhig. Fieber ist nicht schlimm und ich würde auch nicht senken. Behalte ihn gut im Blick. Fieber beschleunigt den Heilungsprozess. Versuch ihm was zu trinken zu geben, falls er aufwacht, sonst schlafen lassen. Wir haben auch seit Montag Fieber und Erkältung. Ich habe nichts gegeben und es wird jetzt besser langsam. Keine Panik. VG

Hallo,
das konnte ich bei meinen Kinder auch manchmal beobachten, dass Ibuprofen oder auch paracetamol nicht so gut gewirkt haben, ich bin dann umgestiegen auf das jeweils andere.
Also würde ich es auch mal mit einem Paracetamol Zäpfchen probieren, sollte er sich zu heiß anfühlen.
Viele Grüße

ja, er schläft generell noch bei uns im zimmer oder mit im bett
Ich hab nur Angst das es auf über 40 steigt die nacht, er aber schläft und wir es nicht merken ..da weiß ich nicht was das richtige ist
Seine Milch die er abends immer bekommt zum schlafen wollte er heute nicht :( Hoffentlich geht's morgen etwas besser..

Die Körpertemperatur ist zwischen 17 und 20 Uhr am höchsten und sinkt dann bis zum frühen Morgen, ein plötzlicher Anstieg in der Nacht ist eher nicht zu befürchten, zumal es auch nicht gerade erst losgegangen ist. Selbst bis 41,0 wäre noch zuhause beherrschbar über Nacht, zur Not mit feuchten Waschlappen.
Alles Gute

Unser Krümel ist heute morgen mit 40,1 Fieber aufgestanden.
Gebe nun alle 4 std Ibu und Paracetamol im wechsel..hoffentlich steigt das Fieber nicht noch mehr..

Warum lässt du die Medikamente nicht mal weg? Du siehst ja das es nicht hilft. Der Körper will eine bestimmte Temperatur erhalten um den Infekt zu bekämpfen. Durch die Senkung wird er gestoppt und beginnt jedesmal um so mehr von vorn.

Naja, früher sind die Kinder dran gestorben. Fieberkrämpfe gibt es auch erst in höheren Temperaturregionen.

Fieberkrampf entsteht durch den zu raschen Anstieg von der Temperatur

Top Diskussionen anzeigen