Krippeneingewöhnung über 2 Monate

Ach ja, zu der anderen Frage. Rechne mit Krankheit in der Eingewöhnung! Gerade im Winter ist das ein Dauerthema. Der resturlaub können auch da zum Einsatz kommen.

Während der Eingewöhnung wird er, wenn sie langsam abläuft, sowieso noch ganz viel exklusivzeit mit Dir haben. Ich würde das „angebot@ annehmen. Die Eingewöhnung meines Kindes hat damals 6 Wochen gedauert, das fand ich sehr gut

Vielen lieben Dank! Ihr habt schon Recht, es wird auf jeden Fall entspannter und wir haben einen Notfallpuffer. Vielleicht ist es auch eher der Gedanke ihn noch einen Monat eher ein Stück weit loslassen zu müssen, der mich hemmt 😓

Danke dir und allen anderen für eure Erfahrungen, ich glaub so werde ich es auch machen ☺

Top Diskussionen anzeigen