1 Jahr und immer noch kein Schlafrythmus

Ja da hast Recht. Von wegen ab dem ersten Geburtstag wirds besser. Da beneide ich das Nachbars baby jeden Tag von 12-15 Uhr. Und 20 uhr ins Bett. So ist das, wir haben keinen Einfluss darauf

Ja das stimmt. Ich glaub man Nacht such einfach selbst zu viel Stress weil es bei anderen so einfach funktioniert.
Naja, ich geb die Hoffnung nicht auf 😊
Obwohl ich das Gefühl habe das er so gar keine Lust mehr auf einen Tagesschlaf hat 🙈

Wir hatten nie einen festen Rhythmus. Mein Sohn ist jetzt 2,5 Jahre alt und braucht inzwischen gar keinen Mittagsschlaf. Bis zu einem Rhythmus haben wir es nie geschafft. Abends geht er natürlich immernoch schlafen :-D aber auch da gibt's keinen Rhythmus. Hat vor und Nachteile. Finde das gar nicht mal so schlimm.

Top Diskussionen anzeigen