Welche schönen Bücher für 2 Jährige, oder älter?

Hallo alle zusammen,

Wenn das Thema hier nicht passt, schubst mich einfach woandershin hin.
Meine Tochter liebt Bücher über alles. Bis jetzt waren es eher die „Kinderduden“, oder „wieso, weshalb, warum“. Langsam findet sie nun auch gefallen an anderen Büchern und ich bin ehrlich gesagt total ratlos. Es gibt ja unendlich viele und ich habe keine Ahnung was ich da mal holen könnte.
Welche Bücher finden Eure Mäuse denn gut? Bücherhalle ist leider keine Option.

Wünsche noch einen schönen Abend

Oh super, danke für die Tips. Von der „ Wieso, weshalb, warum“ Reihe haben wir etliche und es sollen jetzt mal schöne Geschichten oder ähnliches sein. Die Lieselottebücher werde ich mir gleich mal anschauen.

Hört sich gut an, werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen. Darf gerne auch mehr Text sein, denn es geht ihr eher um das Vorlesen von Geschichten. Die Bilder sind nicht mehr das Wichtigste 😉

Vielen lieben Dank, da ist bestimmt auch was für uns dabei. Ein Petterson Buch hat sie bei der Oma liegen... hmm stimmt, davon gibt es ja auch mehrere. Hatte ich gar nicht mehr auf der Reihe...😬.

Meine Tochter liebt den Grüffelo. Den muss ich manchmal 10 mal hintereinander lesen.

Hallo,
Die Bücher "Mama/Papa ich habe dich lieb",
"Moritz Moppelpo braucht keine Windel mehr" und das Buch "10 gelbe Entchen" sind toll. Sonst haben wir auch viele von den schon genannten Büchern. Die Conny Reihe finde ich auch gut, aber dann wahrscheinlich für ein wenig ältere Kinder (ab ca 3)
LG

Der Klassiker "Die kleine Raupe Nimmersatt" ist hier hoch im Kurs.

‚Elmar‘ der Elefant, oder ‚Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat‘ und natürlich die gesammelten Geschichten von Barbapapa..

Die Bücher hören sich sehr gut an. Den Grüffelo habe ich mir gestern schon angesehen und der ist schon auf meiner Einkaufsliste ;-). Ich werde mir die anderen Bücher der Autorin auch mal anschauen.

Die kleine Raupe Nimmersatt habe ich mir auch schon aufgeschrieben.
War bereits in einem Buchladen und wusste gar nicht, wo ich anfangen soll zu schauen#schock.
Ich habe Buchhandlungen auch immer geliebt, aber die Zeit und wohl auch Ruhe habe ich leider nicht mehr um in Ruhe zu stöbern :-(

Zu den üblichen Verdächtigen von Scheffler/Donaldson müssen wir für unsere Große gerade "Udo findet Streiten doof" rauf und runter lesen.

-Petterson und Findus
-Janosch
-Mama Muh
- Conni und Jakob Geschichten
- Lotta aus der Krachmacherstrasse
- Elmar
- Erdbeerinchen Erdbeerfee
- Lesemaus Sammelband: Mädchen Geschichten die stark machen
- Lesemaus Sammelband: Kindergarten Geschichten die Mut machen
- Peppa Wutz

Hab für meine, wird im April zwei, bei Weltbild die Edition nostalgische Kinderbücher bestellt. Jedes Monat gibt es zwei neue. Aktuell dürfen wir ihr zwar nicht richtig vorlesen, aber die Bilder erklären. Sie blättert manchmal ne halbe Stunde drin hin und her und manchmal schaut sie 5 Minuten auf eine Seite und will alles genau wissen.

Hier darf Bobo Siebenschläfer nicht fehlen!

Guten Abend,

"Der kleine weiße Fisch"

Wurde hier geliebt.
Von uns beiden.
Die Kleine hat die Farben des Regenbogens aus dem Buch gelernt.

Und auch sehr gerne
"Wo ist Mami"

LG

Top Diskussionen anzeigen