Welche Trinklerntasse/Becher ist sinnvoll?????

Guten Morgen

Wollte gern mal wissen welchen Becher oder welche Trinklerntasse eure kleinen nehmen und mit welchen ihr als Mama zufrieden seit.

Ich denke mal die Auslaufsicheren sind eh weit vorner als alle anderen.

Aber was bevorzugen eure Kleinen Silikon oder Plaste Schnäbel.#kratz#kratz#kratz#kratz

Fabienne hat uns nun seit endlich sehr langer Zeit #huepfgezeigt das sie auch ausn Trinklernflaschen trinken kann.

Leider finde ich die Schnäbel extrem hart.#schwitz
Kann mir jemand diese hier empfehlen??

http://www.kidsroom.de/cgi-bin/kidsroom.shop/44d5a761012f8074273f50f336080658/Product/View/9620#

Liebe Grüße Madlen

Wir haben diesen Becher auch, und er trinkt daraus nicht besser oder schlechter als aus den anderen.

Nachteil finde ich: Flasche hat keinen Deckel. Für zuHause OK.

Er musste es genauso lernen-

Mittlerweile geht nichts mehr daneben.

Wir trinken noch zur Zeit aus den "normalen" NUK Trinklernflaschen mit den Latextrinktüllen. Ab und an mal mit der SIGG für unterwegs... und üben nun aus dem Glas zu trinken #schwitz

Grüsse
Caro & Yannick

Hallo!

Wir haben den Trinklernbecher von Avent (Magic Cup. Der ust tropfsicher und gibt es mit wichen oder harten Trinkaufsätzen (sind austauschbar). André nimmt lieber die weichen AUfsätze.
Wir hatten auch einen auslaufsicheren Becher von Nuk. Damit ist André nicht klar gekommen, weil man ewig saugen muss, bis überhaupt was kommt. Und er ist zu klein, als dass ich es ihm erklären kann. Die nicht tropfsicheren von Nuk sind okay, find eich aber unpraktisch. Da muss man immer so ein Plättchen einsetzen, wenn man die Flasche mitneimmt, damit nix ausläuft.
Die BEcher von Deinem Link habe ich nicht ausprobiert.
Also unser Favorit ist der Avent-Becher...

LG Silvia

Sorry für meine tausend Tippfehler. Meine Katze ist mir dauernd um den PC gewuselt und ich hab´ mich mehr auf sie konzentriert als auf die Rechtschreibung#hicks

Na mal sehen welchen wir als unseren Favoriten nehmen

Hallo,

wir haben auch den Becher von Avent, der ist absolut tropfsicher und ich bin sehr zufrieden damit. Ich habe auch festgestellt, dass es diese Becher und das Zubehör in diversen Babyläden sowie in der Apotheke gibt. Dabei habe ich festgestellt, dass die Sachen in der Apotheke GÜNSTIGER waren.....!!!! #kratz

VG Nicole

Das klingt super #danke werd ich gleich mal schauen

Wir haben den Magic Cup von Nuk seid er 6 Monate alt ist, da Lukas eh lange gestillt wurde war es für ihn nie ein Problem aus diesem Becher zu trinken, Flaschenkinder werden sich aber sicher schwertun da sie kräftig saugen müssen um was zu trinken, dafür läuft er aber nicht aus.

LG
visilo+Lukas 16.11.04

Hallo Madlen!

Wir hatten die Mam Becher. Die haben allerdings einen harten Schnabel, meine Tochter ist aber super damit zurecht gekommen. Die haben zwar keinen Deckel, sind aber auslaufsicher. Mit ca. 18 Monaten hab ich meiner Tochter eine Emil-Flasche mit Trinkaufsatz für unterwegs gekauft, da sie eine schlechte Trinkerin ist und aus der Flasche wesentlich mehr getrunken hat.

LG Claudia

Hallo Madlen,

wir nehmen nur die Avent Becher. Allerdings tropfen die bei uns, obwohl sie angeblich auslaufsicher sind. Deshalb haben wir in die kleinen Becher die Schnäbel von den großen Bechern gemacht. In der Becher-Serie passt ja alles super zusammen.

Wir haben uns für die Becher entschieden, weil man sie super auseinandernehmen und komplett im Geschirrspüler reinigen kann.

Viele Grüße,

Judith mit Thies (fast 4 Jahre) und Inka (fast 1,5 Jahre)

Hallöchen,

mein Geheimtip für dich:

Trinklernbecher von NUBI!!!


Die haben ganz weiche Silikonschnäbel und laufen auch nicht aus, wenn man sie auf den Kopf stellt!

Haben wir auch und die Kleine trinkt schon alleine aus dem Becher, weils so einfach geht! Und ich bin zufrieden, weil sie nicht auslaufen - herlich!

LG Susi + #sonne (*10.09.05)

Hallo Madlen,

von diesen angeblich tropffreien Trinklernberchern kann ich ein Lied singen...

Die tropfen ALLE.
Eine Ausnahme gibt es: die Becher von Playtex

Nachteil: die Teile gibt es leider nicht in Deutschland.
Sondern nur in USA
Bei eBay hatte die eine zeitlang jemand neu verkauft.

Ich habe die Teile von Avent durch: tropft
Jetzt für Leif gerade die von NUK: tropft
Finde ich klasse wenn ich unterwegs bin, und ständig eine nasse Tasche mit mir herumschleppe.

Eine Freundin hatte mir neue Playtexbecher geschickt.
Leider wollen die mal wieder beide Kinder haben.

Naja, was solls...

LG

Hella

Ich habe gerade bei eBay geschaut, die Becher gibt es imemr noch.
Kostet einer 10 EUR
Meine zwei neuen NUK Becher habe ich heute in die Mülltonne geworfen...

Hattes du die Nukbecher mit dem Ventiel? Die sind absoluter Mist, wir haben von Anfang an einen Nuckbecher wo nur zwei dünne Gummilippen übereinander leigen und wir sind sehr zufrieden, allerdings sind das wohl Auslaufmodelle, hab das letzte mal fast 2 Wochen gesucht bis ich noch eine bekam der ist jetzt zwar leider rosa aber was solls hauptsache er läuft nicht aus.

LG
visilo+Lukas (16.11.04)

Wir haben die Magic Cups.

Darüber ärgere ich mich echt.
Die Dinger sind 3 oder 4 mal in Benutzung gewesen.
Was nützt es mir, wenn die Tasche ständig naß ist.

Und ich wollte andere Becher haben, weil Emily noch so an ihren hängt.

Na ja, wie gut das es eBay gibt.
Schade das meine Freundin mir keine BEcher mehr schicken kann...

LG

Hella

Top Diskussionen anzeigen