Menstruation verheimlichen

Hallo

Wie macht ihr das, wenn ihr eure Periode habt? Schließt ihr eure Kleinen aus der Toilette aus, damit sie nichts mitbekommen? Wenn nein: wie reagieren die Mäuse??
Bei uns ist die Toilette im Bad und Krümel ist es gewohnt, dabei zu sein, wenn ich mal muss. Aber während der Periode....?
Ich weiß noch nicht, wie ich das finden soll...

Ich finde es weder gut noch schlecht.
Weiß eben noch nicht, wie ich es handhaben möchte.

Stimmt, wenn Krümel von Anfang an dabei ist wird es zur Normalität.

ich finde es wichtig, meinem Kind von Anfang an ein gesundes Verhältnis zum Körper (-geschehen) zu vermitteln. Von daher ist die Tür, wenn ich mit ihr allein bin, nicht abgesperrt.

Wenn Dir das „Geschmiere“ sehr unangenehm ist, dann benutz doch einfach ne Menstruationstasse, die musst Du im Laufe des Tages nahezu nicht rausnehmen.

#winke

Ist hier ganz genauso. Mein großer ist jetzt 3 und fragt natürlich warum Mama blutet ich sage dann das es normal ist und Mama kein aua hat.
Das reicht ihm als Antwort noch

🤣 "die musst Du im Laufe des Tages nahezu nicht rausnehmen."
Lustige Theorie, funktioniert nur leider bei einigen nicht, da muß trotzdem mehrmals täglich geleert werden. Allerdings ist es bei starken Blutungen egal ob Tampon oder Tasse, es ist immer sehr blutig beim Wechsel. Zum tragen ist die Tasse aber deutlich angehmer und zuverlässiger.

Ich bin ja ein Fan der Tasse!
Finde aber, dass mein einen Tampon diskreter wechseln kann. (Ich leere die Tasse ähnlich häufig wie ich den Tampon wechsle)

Wenn Du die Tasse ähnlich oft raus- und reinpröselst wie ob’s, wo ist denn dann für Dich der Vorteil?

Wenn ich unterwegs bin muss ich nicht an Ersatztampons denken und ich hab das Zeug nicht im Badezimmer Müll
😁

Etwas off topic: hab jetzt vor kurzem gelesen, dass die Tassen auch das Toxische Schocksyndrom auslösen können. Man sollte sie wie Tampons wechseln, da sich auch Bakterien bilden.

Hallo, ich hab keinen echten Ratschlag, aber versteh dein "Bedenken". Natürlich ist das normal und natürlich, aber Blut bedeutet für ein Kind "Oweh da hat sich jemand verletzt". Wenn du meinst, dass dein Kind das schon versteht, dann würde ichs ihr erklären. Wenn du meinst, dass sie noch nicht so weit ist, dann lenk sie ab, wenn möglich.

Du verstehst mich!

Aber wenn mum15.18 schreibt, mit einem kurzen Satz ist das Thema bei ihrem Sohn vom Tisch, dann passt das ja!
👍

Top Diskussionen anzeigen