Kleinkind wehrt sich extrem gegen Schlaf, obwohl es voll müde ist.

Hallo!
Seit Wochen haben wir das Problem, unseren kleinen Sohn 22 Monate alt Abends ins Bett zu bekommen. Sobald wir ihn hinlegen weint, schreit und steht ständig auf. Wenn er dann kurz vor dem Einschlafen ist, wehrt er sich extrem dagegen und ist dann wieder wach. Letztendlich half nur noch das Tragen in der Manduca. Nur auf Dauer kann ich ihn nicht mehr tragen. Hat jemand Tipps oder Ratschläge für mich?

Habt ihr ein Abendritual? Lesen, Singen?

Meine Große hatte auch mal so eine Phase. Oft hat Ablenkung geholfen. Mit der Taschenlampe leuchten, erzählen usw...

Wir haben ein Abendritual, erst guckt er den Sandmann, dann gibt es Abendbrot, nach dem Abendessen gehen wir ins Bad zum Waschen usw. Danach hört er meistens noch ein bisschen Musik und dann geht er ins Bett. Wir lesen ihn auch eine Gesichte vor wenn er es möchte. Meistens will er nur noch Musik hören.

Top Diskussionen anzeigen