Kind (19 Monate) spricht nicht

Hallo,

mein Sohn ist 19 Monate alt (fast 20 Monate) und spricht noch kein einziges Wort. Er brabbelt ab und an vor sich hin und zeigt auf Dinge, die er dann mit einem „Aah“ kommentiert. Er spricht aber kein einziges Wort, nicht mal „Mama“ oder „Papa“. Er versteht alles, das haben wir schon getestet und er scheint auch zu hören, denn er liebt Musik und tanzt dazu. Bisher hat der Kinderarzt auch nichts dazu gesagt, dass er nicht spricht. Langsam mache ich mir jedoch Gedanken... War es bei jemandem auch so? Ich freue mich auf einen Austausch!

Liebe Grüße

Wir haben im Januar die U7, da werden wir es auch ansprechen. Wir waren hingegen in den letzten Wochen öfters beim Arzt, ich sag nur: Kita :-(

Da magst du recht haben. Vielen Dank :-)

Danke! Das stimmt, man kann manche Dinge nicht beeinflussen und jedes Kind ist anders. Umso schöner, dass man sich hier im Forum austauschen kann :-)

Hallo:-)
Mein 18 Monate alter Sohn spricht auch noch nicht! Mama und Papa geht zwar inzwischen gut,aber ansonsten sagt er nur"deda." In der Krabbelgruppe sind teilweise 2 jährige die auch gerade erst ganz langsam anfangen zu sprechen. Keine Angst..die quasseln uns alle noch früh genug das Ohr ab! ;-)

Da hast du vermutlich recht ;-)

Danke dir! Unser wollte auch erst nicht krabbeln oder laufen und dann mit 12 Monaten gleich alles auf einmal und nun marschiert er neben uns her, als hätte es nie etwas anderes gegeben. Danke dir für deine Antwort!

Wir sind im Januar bei der U7, da werde ich es abklären lassen und ggf. schickt man uns dann auch weiter. Danke dir!

Das habe ich auch gelesen. Und auch, dass es sogenannte „Spätsprecher“ gibt. Unser Sohn brabbelt halt auch mal so vor sich hin, meistens ist er aber ruhig... Es sei denn, ihm missfällt etwas. Hattet ihr schon die U7?

Top Diskussionen anzeigen