Und wieder nach Hause

Hallo, meine Tochter, 2, geht seit August in die Kita, es klappt gut und ich weiß, Kita ist anstrengend, aber ich habe echt stark daran zu knabbern, dass meine Tochter immer gleich nach Hause will nach der Kita.
Einkaufen, Unternehmungen, Freunde treffen, alles nicht drin. Sie schreit und schreit. Also sind wir dazu übergegangen, ihr die Ruhe zu geben und 1:1 Aufmerksamkeit, wir fahren zu 99% Heim, aber ehrlich, ich fühle mich schon jetzt so isoliert und dauerhaft fremdbestimmt.......
Ich weiß jetzt auch gar nicht was ich hören will.
Vielleicht zuversichtliche Worte das es besser wird, bald ;-)

Kann ich überhaupt was ändern? Oder einfach nur ausharren?

Meiner war am Anfang nach dem Kindergarten auch total platt. Aber nach dem Mittagessen und Mittagsschlaf wieder fit genug für alles.

Sorry, aber so wie ich dein Post lese, weißt du nicht wie anstrengend KiTa ist.... ich glaube wir können es alle nur ahnen.

Aber ja, ich kann dich beruhigen: das wird besser. Ich denke, spätestens im nächsten Frühjahr seid ihr auch nach der Kita noch unterwegs.

Es tut mir Leid aber, dein Kind ist in der Krippe. Da hast du dich Zeit für dich!!!! Aber mit 2 Jahren nach der Krippe, bei der man die ganze Zeit auf die Mama gewartet hat, muss man als Mutter Zeit mit seinem Kind verbringen. Verbringe doch erstmal 1-2 h mit deinem Kind und geht dannach zusammen einkaufen.

Wieso hat man Zeit für sich, wenn das Kind in der Krippe ist? Vielleicht arbeitet die TE?

Öhhm, richtig. Ich arbeite wieder. 32 Std. Ich hole sie also nach dem Mittagsschlaf ab. Sie geht 6,5 / 7 Std hin.

Scheinbar setzen manche arbeiten mit chillen gleich:)

Ich arbeite auch, ich sehe es aber, als Zeit für mich!!! Ich arbeite doch nicht für das Kind!!!! Für das Kind wäre es besser, ich würde mit ihm Zeit verbringen!!!!!

Was für ein schnulli. Wem kommt denn das Geld zugute? Und ich schaukle mir nicht die Eier auf der Arbeit, sondern bestreite unseren Lebensunterhalt. Ergo, ich kann in dieser Zeit keine Besorgungen machen, außer ich opfere meine Pause. Ergo, hab ich eben vormittags keine Zeit für mich. Arbeitest du? Und wenn ja, was und wieviele Stunden?

Top Diskussionen anzeigen