Wieviel qm haben Eure Kinderzimmer?

Hallo Ihr Lieben,

wieviel qm haben Eure Kinderzimmer und hat jedes Kind ein eigenes?

Vielen Dank für viele Antworten.

LG

Curly#kratz

1

Hallo!

Unser Kinderzimmer hat 16qm. André ist noch unser einziges Kind. Wenn wir ein zweites bekommen, ist es im ersten Jahr bei uns im Schlafzimmer und kommt dann zu André ins Zimmer. Kann sein, dass wir (aus beruflichen Gründen) bis dahin umziehen müssen. Wenn nicht, überlegen wir, in den nächsten Jahren ein Haus zu kaufen. Wir könnten die Wohnung (im Haus meiner Schwiegereltern) mit sehr viel Aufwand und Kosten umbauen, damit dann jedes Kind ein Zimmer hat aber so viel wollen wir in dieses Haus nicht mehr einstecken...

LG Silvia

2

Hi Curly,

Max hat ein Schlafzimmer mit ca. 10 m² - da sind wirklich nur das Bett, Wickeltisch und 2 Kommoden drin. Dann gibts noch das Spielzimmer mit ca. 12 m².

Wenn noch ein zweites Kind kommen sollte (bin überfällig) sind wir noch am Überlegen wie wir es machen. Entweder Baby 2 schläft mit im Schlafzimmer bei Max. Dann müssen sich die beiden eben Schlafzimmer und Spielzimmer teilen oder aber Max bekommt das größere Zimmer für sich alleine und Baby 2 bekommt das kleinere Zimmer auch für sich alleine.

Wir haben zwar die Wohnung erst gekauft, sind aber bereits wieder auf der Suche nach einem Haus. Falls wir was passendes finden, bekommt jedes Kind sein eigenes Zimmer.

Liebe Grüße
Caro mit Max 23 Monate

3

Hallo,

wir haben letztes Jahr gebaut und von daher haben wir zwei Kinderzimmer mit je 16 qm. Falls es nochmal zu Nr. 3 kommen sollte, haben wir noch ein Reserve (Kinder-) Zimmer mit knapp 13 qm.

LG
Désirée & Yannic (3) & Laurin (1)

4

Hy

Nico hat 11qm,denke das is auch ok,hat auch schon für später ein selbstgebautes Hochbett zu stehen da drunter sein jetziges Bett.Den mit einen Normalen Bett wäre das Zimmer klein,fidne ich.Aber so hat er später genügend Platz zum toben.jetzt reicht der Platz auch zum spielen.Später bekommt er dann untern Hochbett sone kleine Lümmelcouch.

By sagt Niki und Nico der gerade Mittagsschlaf macht

5

Hallo Curly,

unser Kinderzimmer hat 16 qm. Zur Zeit teilen Mika und Colin sich das. Aber in erster Linie schlafen sie ja dort. Gespielt wird unten im Wohnzimmer. Mika (wird im Nov 3) fängt jetzt langsam an, dass er mal sagt, er geht hoch im Kizi spielen. Da Mika und Colin nur knapp 18 Mo auseinander sind, denke ich, das wird noch eine Weile mit einem Zimmer reichen, sie spielen ja auch mit den gleichen Spielsachen.

Später wissen wir noc nicht wie wir das machen, entweder eines der Kinder bekommt unser Schlafzimmer und wir ziehen unters Dach oder aber wir machen das Dachgeschoss zum Kinderzimmer, aber vermutlich ziehen wir nac oben
Wie groß ist denn Euer Kizi?

Viele Grüße

Kerstin mit Mika (5.11.03) und Colin (18.04.05)

6

Hallo Kerstin,

bei uns ist das Problem wir haben ein EFH und ein Kizi oben und eins unten oben 23 qm unten 25 qm.

Jetzt würde ich aber beide gerne auf einer Etage unterbringen neben unserem Schlafzimmer aber oben gibt es nur noch ein Bügel/Computerzimmer und das hat blos 12 qm da find ich es ungerecht das einer ein doppelt so großes Zimmer hat wie der andere.

Naja unsere nächste Überlegung die Kleinen erst mal oben in ein Kizi zusammen zu tun und dann später wenn sie wollen bekommt einer das obere und einer das untere Zimmer#kratz

Nicht so einfach, hab ja noch ein bischen Zeit bin erst in der 14.ssw und mein Kleiner ist 20 Monate alt.

LG

Curly#hicks

8

Hallo Curly,

achso, ok! Hmm, also ich glaube, ich würde auch erstmal beide in ein Kinderzimmer stecken. Meine Erfahrung nach spielen sie eh Anfangs immer nur in einem Zimmer. Und das ist auch bei den Kindern meiner Schwägerin so, die Jungs sind knapp 3 Jahre auseinander.

An Eurer Stelle würde ich zumindest Anfangs das Kinderzimmer unten nutzen, auf jeden Fall als Spielzimmer. So kann Dein Großer auf jeden Fall wenn Du mit dem Baby beschäftigt bist, mal eben ins Kinderzimmer und Du hast ihn noch gut im Blick und sobald Dein Baby dann mobil wird, krabbelt es dann bestimmt auch mal ganz gerne ins Kinderzimmer. Macht doch oben das Schlafzimmer für die Kinder und unten das Spielzimmer.

Viele Grüße

Kerstin, Mika und Colin

7

Hallo Curly,

wir haben drei Kinder und jeder hat sein eigenes Zimmer. Der "Große" hat unter´m Dachboden knapp 34 qm, unsere Zweite hat 25 qm....unsere dritte Maus ist jetzt gerade 2 geworden und hat bis jetzt ein Zimmer vom 11 qm. Später machen wir dann aber aus 2 Räumen einen, so daß sie auch ein großes Zimmer hat....wäre ja sonst ungerecht. Aber das hat noch Zeit.

Liebe Grüße Maike mit 3 Kids

9

Hallo,

O qm ;-) !!!! Wir wohnen in einer 3-Zimmer-Wohnung und haben ein Schlafzimmer ein Wohnzimer und ein Arbeitszimmer und sonstwas Zimmer. Das steht voll bis oben hin und kann auch nicht mehr als Kinderzimmer genutzt werden. ICh habe aber nicht das Gefühl, dass mein Sohn irgendwas vermisst, denn er schläft noch bei uns im Bett (er ist 21 Monate alt) und spielen tut er natürlich immer da wo ich bin, also in einem der drei Räume oder in der Küche oder Bad.

Natürlich ist das kein Dauerzustand, da wir auch Baby Nummer zwei erwarten. Wir suchen schon und werden wahrscheinlich bald in eine 7-Zimmer-Wohnung ziehen(wollen auch noch ein drittes Kind).

lg Ellen

10

Hallo,

die Kinderzimmer unserer Kleinen sind in etwa gleich groß (oder klein, wie man es nimmt#gruebel), sie haben eine Größe von etwa 13 m². Da steht das Bett, ein Kleiderschrank, eine Kommode und Regale drin. Zum Spielen haben sie dann noch ein etwas größeres "Spielzimmer". Das klappt bis jetzt richtig gut und vor allem muss man dann abends nicht ständig schauen und aufpassen dass kein Spielzeug direkt vor dem Bett liegt, an dem sie sich verletzen können falls sie aus dem Bett fallen oder nachts mal aufstehen.

Wie ist das bei euch?

LG
Kleene

Top Diskussionen anzeigen