Die Hitze macht uns zu schaffen!!

Hallo Ihr Lieben,

je länger die Hitze andauert, desto schlimmer wird meine Tochter ( 2 1/2). Sie ist total unzufrieden und total aggressiv. Sicherlich ist sie in der Trotzphase, aber sie ist gegen alles und jeden im Moment. Außerdem klebt sie mir immer am A....

Was kann ich tun, mit Erklären und gut zureden komme ich bei ihr bald nicht mehr weiter.

Habt ihr auch so Probleme.

Grüße Mafi

1

Hallo Mafi,

ich fühle mit dir. Bei uns ist es im Moment leider nicht anders. Aileen ist 13 Monate und auch mit allem unzufrieden, ständig am bocken und schreien.. Am schlimmsten ist es wenn wir zuhause sind.
Im Garten geht es meist für 2-3 stunden, aber wehedem sie soll mal für 5 Minuten ausm Planschbecken, da geht das ganze von vorne los.

Also einen Tip hab ich leider auch nicht.

Ich kann es ihr aber nicht übel nehmen, da ich selbst bei der Hitze auch nicht grade glücklich bin. Vorallem merk ich, dass ich selber schneller gereizt bin.

Da müssen wir wohl durch und hoffen, dass es bald etwas angenehmer draußen wird.

Alles Liebe
Nina

2

Hallo Mafi

Mein Sohn ist genauso alt, nur dem macht die Hitze überhaupt nix aus. Wenn Er dürfte würde Er den ganzen Tag Laufrad fahren #kratz

Habt Ihr den keine Badegelegenheit bei euch in der Gegend. Wir sind ab Nachmittags immer am See woanders hälste es ja nicht aus. Und außerdem bleibt mir der kleine Zwerg nicht den ganzen Nachmittag in der Wohnung.

Deshalb ist für uns baden ideal. Ich pack noch ne Freundin samt Kind ein und losgehts. Die Zwei spielen und wir können in Ruhe ratschen ;-)


Alles Gute für euch

Lg Kerstin und Wasserratte Lukas *24.03.04

3

Hab auch grad ein frustposting gesetzt :)

bin total geschafft.

Ian heult nur rum... hat auch Hunger und nix ist ihm recht....

und schlafen... oh man, das Thema war schon immer ein leidthema... aber jetzt?!

ich will wieder Winter... schnee... minus 20 Grad *freu*

Gruß
Maren

Top Diskussionen anzeigen