Kleinkind

Was bezahlt ihr für einen Kita-Platz? Seite: 4

Nachtrag: Wir wohnen in Baden-Württemberg

Hallo,

wir haben einen AWO-Kindergarten im Ort.
Für die Krippe zahlt man ganztags (9 Stunden): 172 €
Für den Kita-Platz zahlt man ganztags (9Stunden): 107 €
Hort für 5 Stunden: 56 €

Das Essen am Mittag wird extra berechnet (ca. 40 € im Monat).
Frühstück geben wir mit. Getränke und Obst gibt es frei.

LG

Huhu, wir zahlen in Sachsen für U3 für 10h (die wir nicit immer ausreizen) + Mittag u Vesper 315€
Gefrühstückt wird zu Hause.
Ü3 ist dann glaub ich knappe 70€ weniger.

Bei uns geht es nach Einkommen.
Wir sind in der höchsten Stufe und zahlen ü3 für 45 Wochenstunden, das ist ein ganztagesplatz bei uns 355€ plus 60€ essensgeld

Hallo, in unserem Ort ist es egal, ob städtisch oder kirchlich, hier zahlen alle gleich.
Bislang galt sowohl für Ü3, also auch für U3 218 Euro für einen Ganztagesplatz inklusive Mittagessen.
Ab AUgust sind hier im Ort alle Ü3 Platze kostenlos, daher bezahlen wir nur noch 58 Euro fürs Essen.

Hi
Wir zahlen in Niedersachsen 380 Euro für ganztags inkl. Verpflegung. Es handelt sich um einen Krippenplatz bis drei Jahre.
Allerdings ist das eine Elterninitiative wo man einmal die Woche ein Paar Stunden Aufgaben übernimmt wie Kochen etc. Also man arbeitet quasi mit ;)

Hallo, wir wohnen in München und zahlen für unsere 2-jährige monatlich 490€ für 6h/Tag an 5 Tagen. 😞

Niedersachsen, Kita 6 Std, 489€ zzgl. ca.60€ Essensgeld

Wir wohnen in NRW und zahlen ab 1.8 nichts mehr. Weder U3,Ü3 noch Tagesmutter.
Wenn ich die Beiträge so lese haben wir ganz schön viel Glück gehabt

Hallo!

Wir zahlen hier in unserer städtischen Kita für die 45 Stunden-Betreuung nichts mehr, da in unserer Kommune ab dem 3. Kind die Beiträge entfallen. Lediglich das Mittagessen kostet uns zwischen 35 und 50€ pro Monat, je nachdem, wie oft das Kind

LG Judith

Top Diskussionen anzeigen